Some call it work. We call it passion

Praktikum – Supply Chain Transport Logistics Material (m/w/d)

Ihr Arbeitsumfeld

Die Abteilung Transportlogistik Material ist die globale Kompetenz für die Planung und Beschaffung von Transportdienstleistungen für Produktionsmaterialien des Audi Konzerns und trägt wesentlich zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit der Werke sowie zu einer termingerechten Produktion unserer Automobile bei. Als Schnittstelle zwischen Audi und der Volkswagen Konzernlogistik gestalten wir aktiv die logistischen Konzepte im Bereich der Inbound-Logistik. Weiter entwickeln wir Konzepte zur Restrukturierung und Optimierung der Supply Chain. Zudem kontrolliert die Abteilung alle eingehenden Transportrechnungen und trägt mit der Kostenanalyse zur Optimierung der Beschaffungsnebenkosten der Werke der Markengruppe Audi bei. Ziel ist es, die optimale Ausgestaltung und Abwicklung der Transportlogistik im Rahmen der Materialbeschaffung für die Audi Standorte weltweit sicherzustellen.

Ihre Aufgaben

Während Ihres Praktikums durchlaufen Sie drei Stationen der Transportplanung und –beschaffung sowie der Frachtenprüfung /-analyse und erhalten dadurch einen umfassenden Einblick in die gesamte Supply Chain. Sowohl operative Aufgaben im Bereich Spot Buying als auch planerische und strategische Aufgaben gehören zu Ihrem Arbeitsgebiet. Des Weiteren erhalten Sie einen Einblick in die Kostenanalyse.

Operative Steuerung:

Sie unterstützen bei der optimalen Ausgestaltung der Transportlogistik im Rahmen der Transportbeschaffung, z. B. in Form von Ausschreibungen (Kontraktverkehre)

Sie unterstützen die Transportbeschaffung im Bereich Spot Buying zur Planung und Beauftragung von Sondertransporten sowie bei der internen Prozessoptimierung mittels eProcurement-Plattform

Planung und Projekte:

Sie arbeiten eigenverantwortlich an spannenden Projekten der Transportlogistik und bringen kreative Ideen zur Umsetzung von Prozessverbesserungen ein

Sie arbeiten in abteilungsübergreifenden Projektteams zur optimalen Ausgestaltung des Inbound-Netzwerkes der Audi Standorte weltweit unter Berücksichtigung ökonomischer und ökologischer Anforderungen mit

Kostenanalyse:

Sie unterstützen die Frachtenprüfung /-analyse im Bereich Strategie

Sie arbeiten an abteilungsübergreifenden Projekten der Frachtenprüfung /-analyse mit

Ihre Qualifikation

Sie befinden sich in einem fortgeschrittenen Studium der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studiengangs mit dem Schwerpunkt Logistik und ggf. Rechnungswesen

Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit der MS-Office-Software, insbesondere Excel und PowerPoint

Erste Kenntnisse in SAP wären wünschenswert

Sie bringen die Fähigkeit mit, komplexe Zusammenhänge schnell zu begreifen

Sie haben Freude an der engen Zusammenarbeit im Team

Sie blicken gerne über den Tellerrand hinaus und bringen kreative Ideen und Impulse ein

Sie verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit

Eigenständiges und zuverlässiges Arbeiten ist für Sie selbstverständlich

Idealerweise beträgt die Praktikumsdauer 6 Monate

Es sind mehrere Praktikantenstellen zu vergeben