Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.

Die Voith Group | Konzernbereich Turbo bietet Ihnen eine

Abschlussarbeit / Praktikum: Technische Auslegung eines Wasserstoff-Kompressors
Job ID 66060 | Standort Crailsheim | flexibler Start möglich für die Dauer von 6 Monaten
     
Das Ziel der Abschlussarbeit / Praktikums ist, mittels Auslegungsrechnungen und Simulationen Erkenntnisse über die grundlegenden Zusammenhänge der Wasserstoffkompression sowie über die Auslegung der einzelnen Komponenten zu gewinnen.
Ihre Aufgaben
  • Sie arbeiten sich in das Thema Wasserstoff, Kompressionstechnologien sowie das Marktumfeld ein mit anschließender Erarbeitung der Auslegungsrichtlinien von Komponenten für Wasserstoffkompressoren.
  • Hierzu bilden Sie die Richtlinien in einer Systemsimulation ab.
  • Sie übernehmen die technische und wirtschaftliche Analyse des Gesamtsystems vor dem Hintergrund Bauraum, Liefermenge und Kosten.
  • Im Anschluss erarbeiten Sie Parameterstudien und übernehmen die Interpretationen der Ergebnisse.
  • In enger Abstimmung mit den Kollegen aus der Forschung und Entwicklung leiten Sie Vorschläge zur Auslegung und Dimensionierung von Komponenten ab.
Ihr Profil
  • Ihr Studium absolvieren Sie in der Fachrichtung Maschinenbauwesen, Energietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer verwandter Fachrichtung.
  • Erste Erfahrungen und Kenntnisse in der Systemauslegung und -simulation sind hier hilfreich.
  • Deutsch- und Englisch beherrschen Sie gut in Wort und Schrift.
  • Ihre Arbeit erledigen Sie selbstständig und strukturiert.
  • Sie sind eine kommunikative, teamfähige und leistungsorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägtem Engagement, einer schnellen Auffassungsgabe, Flexibilität und Belastbarkeit.

 

Zur Speicherung und Nutzung von Stromüberschüssen aus erneuerbaren Energien werden verschiedene Technologien verwendet, unter anderem wird die elektrische Energie mittels Elektrolyse in Wasserstoff umgewandelt. In komprimierter Form kann der Wasserstoff zur Dekarbonisierung des Straßenverkehrs eingesetzt werden und somit einen wichtigen Beitrag zu den Zielen der Europäischen Union zur Klimaneutralität in 2050 leisten.

Das erwartet Sie
  • Durch einen Mentor und ein Team an Ihrer Seite, welche Sie beim Start und während Ihrer Zeit bei Voith unterstützen und regelmäßig Feedback geben, profitieren Sie nicht nur von einer fachlichen sondern auch persönlichen Weiterentwicklung.
  • Abwechslungsreiche Arbeit und eigenverantwortliche Projekte von Anfang an ermöglichen einen Einblick in ein international agierendes Unternehmen.
  • Als Praktikant (m/w/d) bei Voith haben Sie flexible Arbeitszeiten und aufgrund der Zugehörigkeit zur Fair Company Initiative eine attraktive Vergütung. Daher ist eine Immatrikulation erforderlich.

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit Ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung).


Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.

 

Die J.M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Jaqueline-Ines Gerlach • Tel. +49 7321 37 6424

voith.com/karriere
Job ID 66060