Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit ihrem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt die Voith Group Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl und Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.

Die Voith Group | Konzernbereich Turbo bietet Ihnen ein

Pflichtpraktikum im Bereich Lean Management - Start ab März | Dauer 4-6 Monate  
Job ID 64323 | Standort Garching bei München
Ihre Aufgaben
  • Als Teil des Teams Industrial Engineering arbeiten Sie bei der Optimierung unserer deutschen und internationalen Produktionsstandorte sowie an der Weiterentwicklung der Lean Management Philosophie mit.
  • Sie arbeiten in internationalen, werks- und funktionsübergreifenden Teams.
  • Sie unterstützen diese Teams in Projekten rund um die Themen:
    • Agile Problemlösung und Zielentfaltung und -erreichung
    • Iterativer und kontinuierlicher Verbesserungsprozess 
    • Entwicklung und Implementierung von Methodenstandards zur Weiterentwicklung des Methodenkoffers
  • Sie übernehmen Verantwortung für eigene Aufgabenbereiche innerhalb von Projekten bei
    • Projektplanung, Recherche, Aufnahme & Analyse der Ist-Situation, Erarbeitung von Soll-Konzepten und Lösungsansätzen sowie deren Implementierung 
    • Vorbereitung und Durchführung von Workshops sowie Schulungen und Dokumentation der Ergebnisse
Voraussetzung
  • Sie sind Student (m/w/d) eines Universitäts- oder Hochschulstudiums in den Bereichen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Studiengang der Ingenieurwissenschaften.
  • Grundkenntnisse im Bereich Lean Management bringen Sie mit. Erste Erfahrungen in den Bereichen Produktionsplanung und Qualitätsmanagement sind von Vorteil.
  • Wünschenswert sind erste Erfahrungen in der industriellen Anwendung von Lean Management Methoden.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich. Gute Englischkenntnisse setzten wir voraus.
  • Sie verfügen über sehr gute MS Office Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse im Projektmanagement.
  • Zu Ihren persönlichen Stärken zählen ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative, eine strukturierte Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Engagement.
Das erwartet Sie
  • Durch einen Mentor und ein Team an Ihrer Seite, welche Sie beim Start und während Ihrer Zeit bei Voith unterstützen und regelmäßig Feedback geben, profitieren Sie nicht nur von einer fachlichen sondern auch persönlichen Weiterentwicklung.
  • Abwechslungsreiche Arbeit und eigenverantwortliche Projekte von Anfang an ermöglichen einen Einblick in ein international agierendes Unternehmen.
  • Als Praktikant (m/w/d) bei Voith haben Sie flexible Arbeitszeiten und aufgrund der Zugehörigkeit zur Fair Company Initiative eine attraktive Vergütung. Daher ist eine Immatrikulation erforderlich.

Das sagt der Betreuer: Als zentrale Abteilung „Industrial Engineering“ im Voith Turbo Produktionsverbund bieten wir Ihnen eine interdisziplinäre Arbeitsumgebung mit spannenden, standortübergreifenden Themen und anspruchsvollen Aufgaben.

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit Ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Immatrikulationsbescheinigung).

Die J.M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Petra Flüg • Tel. +49 7321 37 2382

voith.com/karriere
Job ID 64323