Für unser Klinikum Landkreis Tuttlingen gGmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinisch-technischen Laborassistenten (m/w/d)

Über uns

Das Klinikum Landkreis Tuttlingen mit seinen beiden Gesundheitszentren Tuttlingen und Spaichingen ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 324 Betten. Insgesamt sind wir 900 Mitarbeiter. Unser Klinikum ist mit dem Zertifikat "Beruf und Familie" ausgezeichnet. Wir haben einen klinikeigenen Kindergarten sowie Kinderkrippe auf unserem Klinikgelände sowie weitere vielfältige Angebote, wie ein Zeitwertkonto, zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Mit Angeboten, wie unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement, unterstützen wir eine gesunde Work-Life-Balance.


Wir bieten Ihnen
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Einen modernen und sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten und familienfreundlichen Klinikum
  • Arbeitsbedingungen und Vergütung gemäß TVöD-K mit den entsprechenden Sozialleistungen

Ihr Profil
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Medizinisch-technischen Laborassistenten (m/w/d)
  • Fachliche, organisatorische und soziale Kompetenz
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Teilnahme am Bereitschafts- und Wochenenddienst

Ihre Aufgaben
  • Labor: Klinische Chemie
  • Hämatologie
  • Gerinnung
  • Immunhämatologie mit Blutdepot
  • Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen im Klinikum

Ihre Bewerbung: Erkennen Sie sich wieder? Haben Sie Interesse in einem dynamischen und erfolgreichen Team mitzuarbeiten? Dann suchen wir genau Sie!
Wir bitten Sie um Ihre schriftliche Bewerbung an Herrn Oliver Butsch, Personalleiter, Klinikum Landkreis Tuttlingen, Zeppelinstraße 21, 78532 Tuttlingen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Gerne erörtern wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch eine gemeinsame Perspektive. Für erste vertrauliche Informationen steht Ihnen unsere Pflegedienstleitung Frau Irma Heine-Penning zur Verfügung: Telefon 07461/97 1600 oder via Mail: i.heine-penning@klinikum-tut.de