IHP GmbH – Innovations for High Performance Microelectronics
Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik



Duales ausbildungsintegrierendes Studium
Bachelor of Engineering Physikalische Technologien / Energiesysteme
und IHK-Abschluss Mikrotechnologe / Mikrotechnologin (m/w/d)
Job-ID: 8097/20 | Abteilung: Technologie | Beginn der betrieblichen Ausbildung: 01.08.2021 | Beginn des Bachelorstudiums: 1.9.2022 | Dauer ab Beginn der betrieblichen Ausbildung: 5 Jahre | Attraktive Vergütung nach TVA-L BBiG und der Richtlinie der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) für duale Studiengänge und Masterstudiengänge vom 16. Mai 2019 in der Fassung des Landes Brandenburg

Du strebst ein Ingenieursstudium an? Vorher möchtest du fachliche Einblicke gewinnen, technische Zusammenhänge in der Praxis erleben und die Arbeit in der Mikrochip-Forschung von Grund auf kennenlernen? Dann bewirb dich um einen Platz im Dualen Studium am IHP und der TH Wildau!

Deine Ausbildungsinhalte am IHP: Deine Studieninhalte an der TH Wildau: Dein Profil: Unser Angebot:
In einem Zeitraum von 5 Jahren absolvierst du die Ausbildung zum Mikrotechnologen bzw. zur Mikrotechnologin am IHP sowie das Bachelorstudium Physikalische Technologien / Energiesysteme an der TH Wildau.
Ablaufschema des Dualen Studiums auf den Seiten der TH-Wildau

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IHP kommen aus der ganzen Welt und erarbeiten innovative Lösungen u.a. für die Industrie 4.0, drahtlose Kommunikation, Medizintechnik und Raumfahrt. Als Dualer Student oder Duale Studentin trägst du dazu bei, dass sich unsere Mitarbeitenden auf eine reibungslose Wafer-Prozessierung und die Integration von Bauelementen bis zur Fertigung von Mikrosystemen in Kleinserien verlassen können. Das IHP bietet individuelle Betreuung von Beginn an. Du erhältst tiefe Einblicke in Fertigungsprozesse mit den hohen Standards einer industriellen Produktion sowie in die ambitionierte Forschung unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

An der TH Wildau – eine weltoffene, familienfreundliche, gesundheitsbewusste Hochschule mit modernem Campus und persönlicher Atmosphäre – erwirbst du grundlegende theoretische Fachkenntnisse und vertiefst dein Wissen im naturwissenschaftlichen, insbesondere physikalischen Bereich. Du entwickelst Kompetenzen in der Planung, Berechnung, Konstruktion sowie Handhabung physikalisch-technischer Geräte für Industrie und Forschung.
Die TH-WildauStudium Physikalische Technologien /Energiesysteme an der TH WildauDuales Studium an der TH Wildau

Über uns:
Das IHP ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft mit ca. 350 Mitarbeitenden aus 26 Nationen und betreibt Forschung und Entwicklung zu siliziumbasierten Systemen, Hochfrequenzschaltungen und -technologien einschließlich neuer Materialien. Wir sind stets bestrebt, den Frauenanteil in den technischen Bereichen zu erhöhen. Daher bitten wir Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Wir fördern außerdem die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in das Berufsleben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden z.B. bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular.

Für Rückfragen zur Ausbildung am IHP steht dir Frau Elise Funke (Personalleitung) unter funke@ihp-microelectronics.com zur Verfügung.

Du findest uns auch hier:     /IHPFFO     /waferffo     /company/ihp

www.ihp-microelectronics.com