Pflichtpraktikum - Environment Safety Health

Pflichtpraktikum - Environment Safety Health

Für den Bereich Environment Safety Health suchen wir zu Oktober 2021 einen Pflichtpraktikanten (m/w/divers) für eine Dauer von ca. 5 Monaten.

Zu den Aufgaben gehören:
  • Unterstützung bei aktuellen ESH-Projekten sowie ESH-Aktionen am Standort
  • Organisation von ESH-Schulungen extern und intern (Terminverwaltung, Einladung, Durchführung, Dokumentation)
  • Erstellung und Bearbeitung von Auswertungen / Schulungsunterlagen
  • Teilnahme an ESH-/Sicherheitsbegehungen, Brandschutzbegehungen
  • Betreuung der ESH-Prozesse im Rahmen eines Managementsystems
  • Administrative Unterstützung im Tagesgeschäft (Bearbeitung und Analyse von Arbeitsunfällen, Ansprechpartner für Führungskräfte und Mitarbeitende
  • Studierende im Bereich Umwelttechnik, BWL, Elektrotechnik, Kommunikationswissenschaften, Arbeitsschutz oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Grundkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kreativität, Eigeninitiative, Team-, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit


Bitte denken Sie daran, Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, den Auszug aus der Studienordnung sowie Ihren aktuellen Notenspiegel hochzuladen, da diese für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zwingend erforderlich sind.

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
  • Einblick in die verschiedenste Bereiche eines modernen Industriebetriebes (ESH, Produktion, Logistik, Entwicklung) mit Schwerpunkt Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Brandschutz und Gesundheitsschutz
  • Ein Gesundheitszentrum mit eigener Physiotherapie sowie einem umfangreichen Kursangebot
  • Wir fördern lebenslanges Lernen zusammen mit persönlicher und beruflicher Entfaltung
  • Die Möglichkeit einer anschließenden Abschlussarbeit
Jetzt bewerben
Das Geschäftsfeld Vehicle Networking and Information entwickelt entlang der strategischen Säulen „Vernetzen. Informieren. Integrieren.“ Bausteine und End-to-End-Systeme für die vernetzte Mobilität, d. h. Hardware, Software und Services. Durch Lösungen für Vernetzung, Mensch-Maschine-Interaktion, System-Integration und High-Performance Computing für Pkw, Nutzfahrzeuge und Flotten stellt Vehicle Networking and Information funktionierende Netzwerke und einen reibungslosen Informationsfluss für die vernetzte Mobilität sicher.

Jetzt bewerben

###qrcode###

Continentals Spezialisten aus unterschiedlichen Disziplinen treiben den Trend des Automatisierten Fahrens mit aller Innovationskraft voran.

Direkt zur Karriere Website

Jetzt bewerben