MAN KANN DIE ZUKUNFT NICHT VORHERSAGEN. ABER ENTWICKELN.
TEILE DEINE LEIDENSCHAFT.
Nur hochprofessionelle Abläufe in dynamischen Teams produzieren innovative Spitzentechnologie. Aber Fahrfreude wird bei uns von der Entwicklung bis zur Fertigung vor allem auch mit Spaß an der Arbeit und Begeisterung für das gemeinsame Projekt realisiert. Deshalb geben wir Studierenden bei uns nicht nur die Gelegenheit zum Zuhören, sondern vor allem auch zum Mitreden und Weiterdenken.
Als Verstärkung für unser Team suchen wir am Standort München eine/n
Verfasser einer Abschlussarbeit Ölspraykühlung elektrischer Maschinen (w/m/x)
Stellenreferenz: 18715

THEORETISCH DIE BESTE ENTSCHEIDUNG. PRAKTISCH AUCH.

TEILE DEINE LEIDENSCHAFT.

Nur hochprofessionelle Abläufe in dynamischen Teams produzieren innovative Spitzentechnologie. Aber Fahrfreude wird bei uns von der Entwicklung bis zur Fertigung vor allem auch mit Spaß an der Arbeit und Begeisterung für das gemeinsame Projekt realisiert. Deshalb geben wir Studierenden bei uns nicht nur die Gelegenheit zum Zuhören, sondern auch zum Mitreden und Weiterdenken.

Die BMW Group bietet dir eine interessante Studienabschlussarbeit im Methodenteam für funktionale Entwicklung.

 

Die Elektrifizierung des automobilen Antriebsstrangs erfordert Elektromotoren mit hoher Leistungsdichte. Im Betrieb erwärmen sich diese Maschinen stark, weshalb effiziente Kühlsysteme eingesetzt werden müssen. In bestimmten Ausbaustufen kann hierfür eine direkte Ölspraykühlung der elektrischen Komponenten genutzt werden. Zur thermischen Auslegung und Absicherung dieses Kühlsystems wurden spezielle Simulationsmethoden entwickelt, welche eine quantitative Beurteilung von Varianten ermöglichen.

 

Was erwartet dich?

  • Erfassen der komplexen Simulationsmethoden und ihrer Unterschiede.
  • Bewerten der Anwendbarkeit für unterschiedliche thermische Fragestellungen.
  • Aufbau thermischer Simulationsmodelle für einen Elektromotor der BMW Group.
  • Simulation charakteristischer und kritischer Betriebspunkte.
  • Erarbeiten von Design-Vorschlägen für Motorkomponenten hinsichtlich der Kühlsystemeffizienz.
  • Bewertung der Simulationsmethoden vor den erzielten Ergebnissen.

 

Bitte beachte, dass die Betreuung der Studienabschlussarbeit durch eine Hochschule deinerseits sichergestellt sein muss.

 

Was bringst du mit?

  • Studium der Ingenieurswissenschaften, der (technischen) Mathematik oder Physik.
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Strömungsmechanik, Strömungssimulation und Thermodynamik.
  • Grundkenntnisse in Programmierung.
  • Kenntnisse in STAR-CCM+ wünschenswert.
  • Sicherer Umgang mit Linux und MS Office.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Motivation.

 

Du bringst Begeisterung für neue Technologien und ein innovatives Umfeld mit? Bewirb dich jetzt!
 

Startdatum: ab 2021-01-11

Dauer: 6 Monate.

Arbeitszeit: Vollzeit 

Ansprechpartner:
BMW Group Recruiting Team
+49 89 382-17001

BMW Group
Recruiting
München
Auf der Suche nach einer spannenden Herausforderung?
Hier gibt es viele weitere Infos über uns als Arbeitgeber:  bmwgroup.jobs/karriere
Einblicke hinter die Kulissen gibt es auch auf
facebook.com/bmwgroupcareers und instagram.com/bmwgroupcareers.