Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin* Gesundheitsökonomie

Zur Stärkung der Forschungsgruppe Gesundheitsökonomie im Rahmen eines geförderten Forschungsprojektes mit den Schwerpunkten Leadership, Governance und Digitalisierung in Gesundheitsnetzwerken sowie angewandtes Gesundheitsmanagement.

Ihre Aufgaben:

  • Enge Zusammenarbeit mit dem Leiter der Medizinstrategie des Robert-Bosch-Krankenhauses im Rahmen der Koordination des Forschungsbereiches
  • Ausgestaltung und Entwicklung von praxisbezogenen gesundheitsökonomischen Forschungsprojekten
  • Eigenständiges Verfassen wissenschaftlicher Publikationen und Steuerung des Publikationsprozesses
  • Teilnahme an gesundheitsökonomischen Konferenzen und aktive Konferenzbeiträge in Vertretung des Forschungsbereiches
  • Datenerhebung, wissenschaftliche Dokumentation und Auswertung
  • Wissenschaftliche Begleitung von Krankenhausprojekten im Rahmen des Forschungsauftrags
  • Unterstützung des Forschungsverantwortlichen in allen Aspekten der Koordination der Forschung, sowie wissenschaftliches Projektcontrolling und -management
  • Ausarbeitung von Förderanträgen und Dokumentation der Forschungstätigkeit im Rahmen beantragter Forschungsprojekte

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit gesundheitswissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Nachweisliche Erfahrung in der Erstellung von englischsprachigen Publikationen (VHB-JOURQUAL) und statistisch-wissenschaftlicher Analysen

Wir bieten:

  • Möglichkeit zur innovativen gesundheitsökonomischen Forschung und vielfältige Aufgaben in einem angenehmen und modernen Arbeitsumfeld
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Nähe zu klinischen Prozessen des Robert-Bosch-Krankenhauses
  • Leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung sowie ein bezuschusstes Jobticket
  • Besondere Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
  • Bei Bedarf günstige Mitarbeiterwohnungen sowie Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die Anstellung erfolgt über unsere Forschungsgesellschaft und ist im Rahmen eines geförderten Forschungsprojektes zunächst auf zwei Jahre befristet.Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Forschungsgruppe Herr Dr. Matthias Zuchowski per E-Mail Matthias.Zuchowski@rbk.de gerne zur Verfügung.

Interesse? Dann senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte per E-Mail an Frau Yvonne Krebs (Projektleitung PMO) Yvonne.Krebs@rbk.de.

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

www.rbk.de