Möchten Sie eigenverantwortlich und in einem motivierten Team anspruchsvolle Aufgaben wahrnehmen?
Dann sind Sie genau richtig bei uns!
Der Landkreis Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
Arzt/Ärztin (m/w/d)
für den Bereich des amtsärztlichen Dienstes im Gesundheitsamt

Der Landkreis Oldenburg liegt links der Weser südlich der Städte Bremen und Oldenburg. Hervorragende Verkehrsanbindungen, eine gute Infrastruktur und Ortschaften mit anerkannt hohen Wohn- und Freizeitwerten sowie die reizvolle landschaftliche Vielfalt mit ausgezeichneten Wander- und Radwandermöglichkeiten bestimmen seine besondere Attraktivität und stehen für Lebensqualität im ländlichen Raum. Das dichte Autobahnnetz bietet zahlreiche gut erreichbare Wirtschaftsstandorte.

Dienstort ist die Kreisstadt Wildeshausen, gelegen im landschaftlich reizvollen Naturpark Wildeshauser Geest. Die Stadt Wildeshausen verfügt über eine gute Infrastruktur mit allen wesentlichen Einrichtungen einer Kreisstadt. Weiterführende Schulen sowie attraktive Freizeit- und Sportmöglichkeiten sind am Ort vorhanden.

Bei der Kreisverwaltung arbeiten etwa 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d), die sich um die verschiedenen Anliegen der Einwohnerinnen und Einwohner (m/w/d) kümmern. Das Gesundheitsamt ist verkehrsgünstig am Ortseingang der Stadt Wildeshausen gelegen.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu? Was müssen Sie mitbringen? Der Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Darüber hinaus wünschen wir uns Was bieten wir Ihnen? Und was bieten wir Ihnen darüber hinaus? Auf Sie wartet ein motiviertes, qualifiziertes Team, bestehend aus weiteren ärztlichen Kolleg*innen (m/w/d) und medizinischem Assistenzpersonal.

Frauen - Männer - Menschen anderer geschlechtlicher Identität (divers): Unser Ziel ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Uns ist es wichtig, dass alle Menschen gerne bei uns arbeiten und sich wohl fühlen. Wir freuen uns daher ausdrücklich über Bewerbungen jeglichen Geschlechts. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Eine Behinderung ist kein Hindernis für Ihre Einstellung bei uns. Im Gegenteil: Bewerbungen von Schwerbehinderten und schwerbehinderten Menschen Gleichgestellten werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Landkreis Oldenburg schätzt kulturelle Vielfalt und wünscht sich Bewerbende, die dazu beitragen.

Haben Sie Fragen?

Für Rückfragen stehen Ihnen die Leiterin des Gesundheitsamtes Frau Petra Debbeler (Tel. 04431/85-505) und der Ärztliche Direktor des Gesundheitsamtes Herr Dr. Hamschmidt (Tel. 04431/85-500) sehr gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen wir Ihre Bewerbung gerne bis zum 30. November 2021 online über unser Bewerberportal im Internet unter www.oldenburg-kreis.de entgegen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte Ihr persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie Ihre relevanten Abschluss- und Arbeitszeugnisse enthalten.