Karriere entsteht, wenn dein Herz dafür schlägt
Die Anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird.
Unsere wesentliche Zukunftsaufgabe ist die Festigung und der Ausbau der AWO als soziales Dienstleistungsunternehmen.
Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als
 
Sozialpädagoge (m/w/d) für unser Projekt Anderschule
Einsatzort: Gneisenaustr. 8, München Arbeitszeit: 11,7 Stunden/Woche
Ab wann: sofort Befristung: unbefristet
In der Maßnahme Anderschule können Teilnehmer/innen aus Maßnahmen der Berufsbezogenen Jugendhilfe (BBJH) München den (qualifizierten) Mittelschulabschluss nachholen.

Was erwartet Sie?

Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der allgemeinen Koordination der Maßnahme sowie in der kontinuierlichen Durchführung von Unterrichtseinheiten. Sie planen die Unterrichtsgruppen und den Lehrereinsatz, daneben akquirieren und betreuen Sie die Honorarlehrkräfte. Um eine kontinuierliche Förderung der Teilnehmer/innen sicherzustellen, stehen Sie mit ihren Betreuern in den BBJH-Maßnahmen in engem Kontakt. Zur Sicherstellung der Abschlussprüfung kooperieren Sie mit einer staatlichen Mittelschule. Darüber hinaus vertreten Sie die Maßnahme Anderschule in Arbeitskreisen und machen das Angebot einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.
 
Ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Dokumentation sowie die Teilnehmer/innen-Verwaltung mit Hilfe einer Reihe von Formularen (Anwesenheit, persönliche Daten, Förderplanung). Dazu kommen u.U. kleinere Verwaltungsaufgaben wie das Führen der Nebenkasse oder die Bestellung von Büromaterial und Lehrbüchern.
 
Der Unterricht findet am Vormittag und in geringerem Umfang auch am Nachmittag statt. Sie sind bereit, sich selbständig in den Unterrichtsstoff der Mittelschule einzuarbeiten und sich kontinuierlich fortzubilden. Sie beherrschen sowohl mündlich als auch schriftlich die deutsche Sprache einwandfrei.

Was bieten wir?
  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bayern zuzüglich einer ergänzenden Leistung in Höhe von 100 Euro (je bei Teilzeit anteilig), Jahressonderzahlung
  • attraktive betriebliche Altersversorgung
  • berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche
  • vergünstigte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel mit dem  MVV "Job-Ticket"
  • betriebliches Gesundheitsmanagement "AWO Gesund"
  • kostenloses Registrieren & Startguthaben bei car2go
Was bringen Sie mit?
  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (FH) oder Soziale Arbeit (B.A.) (vergleichbare Abschlüsse sind u.U.möglich
  • mehrjährige Berufserfahrung und sicherer Umgang im Unterricht von benachteiligten und oft wenig motivierten Jugendlichen 
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, sowie die Bereitschaft, lösungsorientiert Konflikten im Alltag zu begegenen
  • Bereitschaft den Verantwortungsbereich selbständig zu gestalten
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem engagierten Team aus Stützlehrern/innen bzw. Sozialpädagogen/innen
  • Hohe Sozialkompetenz
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
 
Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Henry Ileka unter Tel. 089 / 820309 - 20 zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an unsere Bewerbungshotline unter 089 / 45832 - 160. Die Ausschreibungsnummer dieser Anzeige lautet 20691.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über unser Online Bewerbungsportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!