Karriere entsteht, wenn dein Herz dafür schlägt
Die AWO München-Stadt ist in vielen Bereichen sozialer Arbeit in München aktiv. In der "Weltstadt mit Herz" trägt sie dazu bei, dass sich Familien, Jugendliche, Senioren, Migranten und Menschen mit sozialen, beruflichen oder psychischen Problemen wohl fühlen und einen Platz in der Gesellschaft finden.
Unsere wesentliche Zukunftsaufgabe ist die Festigung und der Ausbau der AWO als soziales Dienstleistungsunternehmen.
Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als
Verwaltungskraft/Teamassistenz (m/w/d) für unsere Jugendschuldnerberatung
Einsatzort: Schwanthalerstraße, München Arbeitszeit: 19,5 Stunden/Woche
Ab wann: sofort Befristung: 31.12.2019
Die Jugendschuldnerberatung ist innerhalb der Schuldner- und Insolvenzberatung ein besonderes Beratungsangebot für überschuldete 18- bis 25jährige Münchnerinnen und Münchner. Sie wird durchgeführt in Form von telefonischer Beratung, persönlicher Kurzberatung (offene Sprechstunde im Jugendinformationszentrum) und als langfristige Einzelfallberatung.
Darüber hinaus werden Gruppeninformationen in Jugendhilfeeinrichtungen und Multiplikatorenschulungen für pädagogische Fachkräfte durchgeführt.
Was erwartet Sie?
  • Annahme, Bearbeitung und Weiterleitung von telefonischen, persönlichen und Anfragen per E-Mail
  • Koordinierung der Terminvergabe für Beratungsgespräche
  • Verwaltung von Posteingang und -ausgang sowie Mailverkehr der Beratungsstelle
  • Zuarbeit für die Schuldnerberatung: Aufnahme der erforderlichen Daten aus den Aktenunterlagen und Aufnahme in die Datenbank, Erstanschreiben an Gläubiger
  • Führen von Statistiken, Weiterentwicklung und Fortschreibung von statistischen Auswertungen
  • Beschaffung von Büromaterial und Informationsschriften, Erstellung von internen Formblättern und EDV-Vorlagen
  • Zuarbeit für die zentrale Personalverwaltung und Buchhaltung
  • vorbereitende Buchführung, Führung der Barkasse, Verwaltung von Spendenmitteln
  • Organisatorische, technische und räumliche Vorbereitung von Dienstbesprechungen
  • Hilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen
Was bieten wir?
  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bayern zuzüglich einerergänzenden Leistung in Höhe von 100,00 Euro (je bei Teilzeit anteilig), Jahressonderzahlung
  • attraktive betriebliche Altersversorgung
  • berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement ("AWO GESUND")
  • vergünstigte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel mit dem MVV "Job-Ticket"
  • kostenlose Registrierung & Startguthaben bei car2go
Was bringen Sie mit?
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • sicherer Umgang mit allen MS-Office Anwendungen und dem Internet
  • Flexibilität und Belastbarkeit, souveräner Umgang mit Konfliktsituationen
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung in der Sozialarbeit und Kenntnisse über die Lebenswirklichkeit vieler Ratsuchenden sind von Vorteil
Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Inge Brümmer unter Tel. 089 / 5155645 0 zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an unsere Bewerbungshotline unter 089 / 45832 - 160. Die Ausschreibungsnummer dieser Anzeige lautet 25796.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über unser Online Bewerbungsportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


validation