Filter
Aktuelle Auswahl {{state.filter.checked}}
{{categoryChild.items|count:'checked'}}

Andere suchten auch nach:

Maschinenbau in Gießen – Hier zählt gute Optik

Maschinenbau im Kreis Gießen ist sehr vielfältig, gleichzeitig gibt es hier einige Spezialisten für bestimmte Fachgebiete. Ingenieure, die sich während ihres Maschinenbau Studiums auf die Schwerpunkte Mikrotechnik und Optik fokussiert haben, finden in Gießen und Umgebung weltweit bedeutende Unternehmen auf diesem Gebiet. Fehlt das Studium noch, dann bietet Gießen als Studienstandort der Technischen Hochschule Mittelhessen die passenden Studiengänge im Maschinenbau. Mit der THM und der Justus-Liebig-Universität ist Gießen eine lebendige Universitätsstadt. Eine hervorragende Lage und Verkehrsanbindung, renommierte Ausbildungs- und Forschungsstätten und ein vielfältiges Kulturangebot zeichnen Gießen aus.

Maschinenbau Unternehmen in Gießen: weltweit bekannt und traditionell
Im Maschinenbau haben sich in Gießen viele kleinere und mittelständische Firmen angesiedelt, aber ebenso einige Großunternehmen. Schwerpunkte dieser Unternehmenslandschaft sind die Automobil- und Zuliefererindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Mikrotechnik bzw. Optik, die Automatisierungstechnik und Sensorik sowie die Werkstoffherstellung und -verarbeitung. Die Leica Camera AG ist Hersteller von Kameras und Sportoptikprodukten und im Sektor der Mikrotechnik/Optik verortet. Mit ihrem Hauptsitz in Wetzlar im Kreis Gießen ist Leica beispielsweise ein potenzieller Arbeitgeber für Entwicklungsingenieure in der Bildverarbeitung. Auch die Carl ZEISS AG ist auf das Fachgebiet Mikrotechnik/Optik spezialisiert. ZEISS ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der optischen und optoelektronischen Industrie. Zu der Produktreihe gehören unter anderem Brillengläser, Fotoobjekte und Ferngläser. In Gießen gibt es im Bereich Maschinenbau ebenfalls Jobs in der Werkzeugmaschinenproduktion. Beispielsweise bei der Heyligenstaedt Werkzeugmaschinen GmbH, die bereits 1876 gegründet worden ist und zu den namhaften Werkzeugmaschinen-Herstellern der Welt gehört.

Maschinenbau an der THM
Möchte man Maschinenbau in Gießen studieren, ist das an der THM möglich. Im Bachelor ergibt sich die Möglichkeit zwischen drei Schwerpunkten zu wählen: Allgemeiner Maschinenbau, Fahrzeugsystemtechnik sowie Optik/Mikrotechnik. In Gießen ist der Maschinenbau Master als auch der Bachelor zulassungsfrei. Das Studium zeichnet sich durch berufsfeldorientierte Prüfungsformen, eine Vielzahl an Laborpraktika und Exkursionen sowie eine berufspraktische Phase in Unternehmen aus. Ein Praktikum oder auch ein Job als Werkstudent im Maschinenbau in Gießen ist außerdem eine empfehlenswerte Möglichkeit, um erste Kontakte in der Berufswelt zu knüpfen. Für die entsprechende Vermittlung ist die Maschinenbau Fachschaft an der THM eine gute Adresse, sie fungiert als Bindeglied zwischen Studium und Wirtschaft.

Die kleine Großstadt in Mittelhessen
Neben renommierten Arbeitgebern und Bildungsstätten kommt die Lebensqualität in Gießen nicht zu kurz. Die Stadt an der Lahn überzeugt mit blau-grüner Natur, 176 befahrbaren Flusskilometern und kulturellen Angeboten wie Tanz, Schauspiel, Oper oder Literatur. Auch für Sportinteressierte gibt es einige Höhepunkte, beispielsweise die Basketballspiele des Erstligisten GIESSEN 46ers oder die traditionelle Pfingstregatta. An den Straßen und Gassen der Gießener Innenstadt säumen sich alte Fachwerkhäuser, die zum Einkaufsbummel einladen. Gießen versprüht einen besonderen Flair, den vor allem die etwa 40.000 Studierenden zu schätzen wissen.

Also, Sie sind auf der Suche nach Maschinenbau Jobs in Gießen? Dann schauen Sie auf Jobware.de vorbei, hier finden Sie aktuelle vielversprechende Stellenangebote in Gießen und Umgebung. Klicken Sie sich durch die Anzeigen und finden Sie Jobs, die zu Ihnen passen!

Bitte nutzen Sie die vorhandenen Kontaktdaten in der Anzeige.

Anzeige wird geladen!

Laoding...