Filter
Aktuelle Auswahl {{state.filter.checked}}
{{categoryChild.items|count:'checked'}}

Wohnraum und Infrastruktur gestalten: Bauingenieur Jobs finden

Mehr als 200.000 Baugenehmigungen und ein Umsatz vor mehr als 250 Milliarden Euro pro Jahr (lt. Statistischem Bundesamt) sprechen für sich: Die Baubranche in Deutschland boomt. Mit über 100.000 Ingenieur- und Architekturbüros hierzulande ist der Personalbedarf in der Bauplanung und -leitung gewaltig. Vor allem Bauingenieure sind begehrte Fachkräfte, für die sich die unterschiedlichsten Karriereperspektiven ergeben.

Ob laufende Infrastrukturprojekte, die auf die Modernisierung und den Neubau von Straßen, Brücken, Tunneln und Schienennetz abzielen, oder herausfordernde Energietechnik-, Industrie- und Wohnbauprojekte: Bauingenieure tragen wie keine andere Berufsgruppe zur Gestaltung und Umgestaltung unseres Landes bei.

Akademische Grundlage für Bauingenieur ist oftmals ein Bauingenieurstudium, in dem neben naturwissenschaftlichen Fächern vor allem Grundlagen für das Arbeiten als Bauingenieur gelegt werden. Im Bachelorstudium kann dies beispielsweise die Baustoffkunde sein, während ein Masterstudiengang zur weiteren Spezialisierung beiträgt. Ob in der Verkehrslenkung oder in der Baubetriebswirtschaft, ob im Wasser- oder Stahlbau, ob in der Geotechnik oder im Brückenbau: Der werdende Bauingenieur legt spätestens hier die Weichen für seinen weiteren Karriereweg.

Stellenangebote als Bauingenieur erfordern aber meist noch mehr als "nur" theoretisches Grundlagenwissen. Von der statistischen Berechnung, über die Koordination der beteiligten Unternehmen auf der Baustelle, bis hin zur Überwachung der vertraglichen, technischen und monetären Rahmendaten tragen Bauingenieure eine umfassende Verantwortung in der Planungs- und Umsetzungsphase. Der Job als Bauingenieur erfordert somit nicht nur ein umfangreiches technisches Verständnis, sondern gleicht den vielfältigen Aufgaben eines Projektmanagers. Zudem bedarf es hoher Führungskompetenz, um das reibungslose Zusammenspiel unterschiedlichster Beteiligter und Gewerke zu gewährleisten.

Wer einen Job als Bauingenieur oder im Ingenieurwesen anstrebt, dem werden häufig interdisziplinäre Fähigkeiten abverlangt. Auf juristischer Seite muss das geltende Baugesetz gekannt werden. Auf informationstechnischer Seite müssen Planungs- und Modellierungstools beherrscht werden.

Bauingenieure haben unter Berücksichtigung ihres Schwerpunkts vielfältige Karrieremöglichkeiten: Als Bauleiter für Bauunternehmen managen sie Großprojekte und verantworten den Einsatz von Mensch und Gerät. Aber auch in der Entwurfsplanung finden sich spannende Job in Ingenieurbüros. Kalkulationen, Genehmigungsverfahren und Präsentation sind ihr Naturell. Und im öffentlichen Dienst wirken sie direkt an der Gestaltung der örtlichen Infrastruktur mit. Sie prüfen und erteilen Aufträge und stellen ebenfalls die Versorgung mit Wasser und Energie sicher. Auch heute gilt: Einem Bauingenieur ist nichts zu schwer.

Bitte nutzen Sie die vorhandenen Kontaktdaten in der Anzeige.

Anzeige wird geladen!

Laoding...