Artikel weiterempfehlen

format_quote

Letzter Ausweg: Initiativbewerbung

Wie sinnvoll ist eine Initiativbewerbung und wie schreibe ich diese erfolgreich? Auf der Suche nach einem Job nach dem Studium, der Ausbildung oder aufgrund einer neuen beruflichen Orientierung kann es manchmal schwierig werden, passende Stellen zu finden. Bietet der Wunscharbeitsgeber derzeitig keine freie Stelle an, kann man es immer noch mit einer Initiativbewerbung versuchen.  Eine Initiativbewerbung ist eine Bewerbung ohne konkretes Stellenangebot, bei der im Gegensatz zur Blindbewerbung zumindest der Ansprechpartner des Wunschunternehmens bekannt ist.

Sie möchten eine Bekannte oder einen Bekannten auf diesen Artikel aufmerksam machen? Kein Problem! Geben Sie einfach die entsprechenden Adressdaten ein und Jobware verschickt eine entsprechende E-Mail.

Ein Hinweis zum Schluss:
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Empfehlung des Artikel wurde an den Empfänger versandt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ihr Jobware Team
Ihre E-Mail *
Empfänger E-Mail *
Bitte bestätigen Sie, dass die Eingabe nicht maschinell erfolgt.
Silhouetten