Wie kann eine Bewerbung herausstechen?

Ihre Bewerbung ist entscheidend für den ersten Eindruck, den sie bei einem Unternehmen hinterlassen. Sie haben nur wenig Zeit und Raum, um die verantwortlichen Mitarbeiter in der Personalabteilung von Ihnen zu überzeugen. Jedes noch so kleine Detail kann entscheidend sein! Sie möchten nicht in der Masse der Bewerbungen untergehen? Hier finden Sie Tipps und Tricks, wie Ihre Bewerbung herausstechen kann.

 

Bleiben Sie positiv im Gedächtnis anstatt in der Masse zu verschwinden

Damit Sie mit Ihrer Bewerbung so richtig überzeugen können, sollte es sich von denen der anderen Bewerber abheben. Aber wie? Und was ist zu viel?

Farben schaffen Aufmerksamkeit        

Die Bewerbung optisch ansprechender gestalten? Klar, wieso nicht? Fragen Sie sich zu Beginn, was Sie durch Farben und Formen über sich selbst aussagen möchten. Jede Farbe beeinflusst unterbewusst die menschliche Wahrnehmung. Es bietet sich an zu recherchieren, welche Farben das Unternehmen für die eigene Präsentation wählt. Wenn die Firma kein eigenes Farbbranding hat, dann bringen Sie in Erfahrung welche Farbtöne mit der entsprechenden Branche in Verbindung gebracht werden können. Für einen Landwirtschaftsbetrieb könnte die Farbe Grün gewählt werden, die mit der Natur in Verbindung gebracht wird. Außerdem steht Grün für Vitalität und Wachstum.

Trauen Sie sich Farbe zu zeigen! Aber übertreiben Sie es nicht. Wichtig ist, dass Sie eine einheitliche Gestaltung wählen. Die Professionalität und Funktionalität Ihrer Unterlagen steht an erster Stelle. Nutzen Sie Farben, um die Lesbarkeit Ihres Lebenslaufs zu verbessern. Überschriften oder Trennlinien können eine farbliche Note erhalten. Große Farbflächen gilt es zu vermeiden. Sie lenken vom Inhalt ab. Die Schrift- und Hintergrundfarbe sind daher neutral zu wählen. Dunkle Schrift auf hellem Grund erleichtert die Lesbarkeit und vermittelt Professionalität.

Im Zweifel Blau

Bei den Lieblingsfarben der Deutschen spielt Blau ganz vorne mit. Dicht gefolgt von Grün und Rot. Die Eigenschaften, mit denen die Farbe Blau verbunden wird, sieht jeder Arbeitgeber gerne: Professionalität, Selbstbewusstsein und Empathie.

Keine Standardfloskeln

Ein geschultes Auge merkt schnell, wenn es sich bei der vorliegenden Bewerbung um eine Standardversion oder ein heruntergeladenes Bewerbungsmuster handelt. Vermeiden Sie daher Floskeln und punkten Sie lieber mit individuellen Formulierungen. Viele Bewerbungsschreiben protzen nur so vor Phrasen („Hiermit bewerbe ich mich auf Ihre Stelle als…“, „Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen eine(n)…“). Mit der typischen 08/15 Bewerbung stehen Ihre Chancen dem Personaler im Gedächtnis zu bleiben schlecht. Überzeugen Sie stattdessen mit Ihrer Kompetenz. Belegen Sie Ihre Fähigkeiten durch Beispiele und finden Sie geeignete Synonyme. Lassen Sie Beispiele einfließen, bei denen Sie mit Ihren Kenntnissen bereits überzeugen konnten.