Wen geben Sie in einer Bewerbung als Referenz an?

Wir haben Unternehmen gefragt, ob sie angegebene Referenzen in Bewerbungen überprüfen. Bewerber haben wir gefragt, wen sie als Referenz angeben.

43 Prozent der Bewerber geben Vorgesetzte als Referenz an. 21 Prozent verweisen auf Mentoren und 14 Prozent auf Kollegen. Freunde oder Bekannte kommen bei keinem der Bewerber in Frage. Ein Viertel der Befragten gibt in der Bewerbung keine Referenzen an. Auf der anderen Seite wird deutlich, dass sich der Aufwand in den meisten Fällen auch nicht lohnt: 80 Prozent der Personaler überprüfen die angegebenen Referenzen nicht oder nur selten. Nur 20 Prozent beziehen manchmal die Empfehlung Dritter in die Personalauswahl ein.