Bewerbung - wertvolle Tipps und praktische Hinweise

Bewerbungen sind mehr als eine DIN A4-Seite mit einem mehr oder weniger ansprechenden Text. Heute ist in vielen Unternehmen die Bewerbung ein recht langer Prozess, bei dem aber die vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen einen wichtigen Grundstein für eine erfolgreiche Bewerbung bilden. Mit einer ausgefeilten Bewerbung wirkt der Bewerber überzeugend.

Möchten Sie sich bewerben sind Bewerbungsschreiben und Lebenslauf in einer ordentlichen Bewerbungsmappe das erste Aushängeschild, mit dem Sie sich beim Unternehmen präsentieren. Hier finden Sie die richtigen Tipps, wie Sie eine perfekte Bewerbung erstellen, mit der Sie sich erfolgreich bewerben und die Chance zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden erhöhen.

Das Bewerbungsschreiben

Bewerbungsanschreiben richtig aufbauen

Der erste Eindruck ist entscheidend: Ihr Bewerbungsschreiben muss sitzen. Das Unternehmen muss sich angesprochen fühlen. Diesem Anspruch werden Massenanschreiben nicht gerecht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrem Bewerbungsschreiben das Interesse des Unternehmens wecken und damit deutlich Ihre Chancen erhöhen. Und mit Anschreiben2go können Sie Ihr perfektes Anschreiben gleich selbst erstellen.

Initiativbewerbung für Fach- und Führungskräfte

Sie interessieren sich ganz besonders für ein Unternehmen. Die Arbeitsatmosphäre, die innovativen Produkte oder der herausragende Service haben Sie überzeugt. Sie möchten nicht auf passende Stellenangebote dieses Unternehmens warten. Dann greifen Sie zur Initiativbewerbung. Wir erklären Ihnen, wie Sie eine Initiativbewerbung optimal aufbauen und schreiben.

Muster-Anschreiben für den Bereich Banken und Versicherungen

Die Traumstelle im Bereich Banken und Versicherungen ist gefunden. Jetzt geht es darum, die Personaler davon zu überzeugen, dass Sie die Chance auf ein Vorstellungsgespräch verdient haben. Mit Hilfe einer aussagekräftigen Bewerbung wird dies kein Problem sein. Sehen Sie im Folgenden, wie ein ideales Anschreiben aussehen könnte.

Muster-Anschreiben für IT-Jobs

Sie haben die perfekte Stelle im Bereich IT entdeckt. Die Personaler müssen nun überzeugt werden, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen. Eine vielsagende Bewerbung mit Angaben zu Ihren IT-Kenntnissen kann die Aussichten erhöhen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, was ein ideales Anschreiben beinhalten könnte.

Muster-Anschreiben für Ingenieurwesen

Eine Stelle im Bereich Ingenieurwesen ist bereits gefunden. Jetzt gilt es, die Personaler für sich zu gewinnen und zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Der erste Schritt dazu ist ein aussagekräftiges Anschreiben, in dem Sie schon einmal einen Vorgeschmack Ihres technischen Know-Hows geben könnten. Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie dies am besten formulieren.

Muster-Anschreiben für Marketing-Jobs

Sie haben Ihre Traumstelle im Bereich Marketing ausgemacht. Um die Personaler von Ihrem Können zu überzeugen, sollten Sie bereits im Anschreiben Ihre Marketing-Fähigkeiten deutlich machen. Damit werden die Chancen, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, deutlich erhöht. Wie die Bewerbung aussehen könnte, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Muster-Anschreiben für Vertrieb-Jobs

Die Stellenanzeige für den perfekten Vertriebs-Job haben Sie bereits entdeckt. Nun gilt es, die Personaler auf Ihre Vertriebsfähigkeiten aufmerksam zu machen und daraufhin zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Im folgenden Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Kenntnisse aussagekräftig formulieren können.

Muster-Anschreiben für Ihre Bewerbung

Mit den erstklassigen Muster Anschreiben unsers Bewerbungsberaters haben Sie eine perfekte Vorlage für die Gestaltung Ihres Anschreibens. Per Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zum PDF. Ein ganz individuelles Bewerbungsanschreiben können Sie – schnell und kostenlos – mit Anschreiben2go erstellen.

Briefkopf: Die Visitenkarte Ihrer Bewerbung

Erst mit einem richtigen Briefkopf ist Ihr Bewerbungsschreiben vollständig. Ob in einer E-Mail-Bewerbung, Online-Bewerbung oder klassisch auf Papier: Absender, Adresse und Datum bilden den Briefkopf im Anschreiben – und sind Ihre Visitenkarte für den Personaler.

Passende Schriftart und Schriftgröße für Ihre Bewerbung

Die Wahl der Schriftgröße und Schriftart in Bewerbungen wirft immer wieder Fragen auf. So sollen Anschreiben und Lebenslauf nicht nur fachlich, sondern auch Zeile für Zeile optisch überzeugen. Wir erklären Ihnen, worauf Sie bei der Wahl der Schriftgröße und Schriftart in Ihrer Bewerbung achten müssen, um einen guten Ersteindruck zu hinterlassen.

DIN 5008 Norm – Ihr Anschreiben in der richtigen Form

Das Anschreiben ist, neben dem Lebenslauf, das wichtigste Element in Ihrer Bewerbung und ermöglicht dem Personaler dann auch einen Ersteindruck. Dieser erwartet ein strukturiertes, sauber formatiertes Anschreiben, dem er die benötigten Information innerhalb von Sekunden extrahieren kann. Bewerber punkten dabei nicht nur mit einem klaren inhaltlichen Bezug auf die Stellenanzeige, sondern auch mit Wahrung der Anschreibenform. Wer sich an der Norm DIN 5008 - der Schreib- und Gestaltungsregel für Textverarbeitung - orientiert, liegt erfahrungsgemäß goldrichtig.

Korrekte Anrede und Anschrift in Bewerbungen – Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsanschreiben

Die korrekte Anschrift und Anrede in der Bewerbung sind maßgeblich für den Erfolg. Die Anschrift des Unternehmens findet sich im Adressblock der Stellenausschreibung. Sollte sie dort nicht angegeben sein, sind die Unternehmensdaten leicht zu recherchieren. Wenn es sich um eine E-Mail oder Online-Bewerbung handelt, heißt das keinesfalls, dass die Angabe der Unternehmensdaten wegfällt. Auch hier gilt, dass in einem Anschreiben sowohl die eigene Adresse, als auch die des Unternehmens genannt werden sollen. Sie sind ebenso fester Bestandteil, wie der Betreff, das Datum und die Anrede. Fehlerfrei, versteht sich.

Fehlerquellen clever umgehen: Die perfekte Bewerbung schreiben

Welche Angaben und Formulierungen sind in einer Bewerbung völlig fehl am Platz? Worauf muss man achten?
Ein Bewerbungsprozess kann lang und frustrierend sein. In den meisten Fällen benötigen Sie eine Menge Geduld und Durchhaltevermögen. Bereits die Suche nach einer passenden Stellenausschreibung kann eine ganze Weile dauern. Wenn es dann soweit ist, sollten Sie sich nicht unvorbereitet an das Schreiben der Bewerbung machen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen:

Die handschriftliche Bewerbung: Kreativ oder Veraltet?

Heutzutage wird es nicht mehr gern gesehen, eine Bewerbung per Hand zu schreiben. Handschriftliche Bewerbungen werfen schnell die Frage auf, ob man nicht mit dem Word-Programm umgehen kann. Auch wenn man selber keinen PC hat, gibt es heutzutage genug Möglichkeiten, an einen zu kommen. Vor allem Jobcenter bieten PC´s an und zum Drucken kann man in den Copy-Shop gehen. So ordentlich die Handschrift auch sein mag, die Computerschrift ist immer professioneller.

Letzter Ausweg: Initiativbewerbung

Wie sinnvoll ist eine Initiativbewerbung und wie schreibe ich diese erfolgreich? Auf der Suche nach einem Job nach dem Studium, der Ausbildung oder aufgrund einer neuen beruflichen Orientierung kann es manchmal schwierig werden, passende Stellen zu finden. Bietet der Wunscharbeitsgeber derzeitig keine freie Stelle an, kann man es immer noch mit einer Initiativbewerbung versuchen.  Eine Initiativbewerbung ist eine Bewerbung ohne konkretes Stellenangebot, bei der im Gegensatz zur Blindbewerbung zumindest der Ansprechpartner des Wunschunternehmens bekannt ist.

Wie kann eine Bewerbung herausstechen?

Ihre Bewerbung ist entscheidend für den ersten Eindruck, den sie bei einem Unternehmen hinterlassen. Sie haben nur wenig Zeit und Raum, um die verantwortlichen Mitarbeiter in der Personalabteilung von Ihnen zu überzeugen. Jedes noch so kleine Detail kann entscheidend sein! Sie möchten nicht in der Masse der Bewerbungen untergehen? Hier finden Sie Tipps und Tricks, wie Ihre Bewerbung herausstechen kann.

 

Der Lebenslauf

Der passende Lebenslauf für Ihre Bewerbung

Ihr Lebenslauf soll dem Personaler kurz und übersichtlich zeigen, dass Ihr Profil perfekt auf die ausgeschriebene Position passt und Sie Ihr ganzes Leben auf genau diese Position hingearbeitet haben. Hierzu muss der Lebenslauf auf die jeweilige Position perfekt zugeschnitten werden. Der Maßanzug schlägt hier klar die Konfektionsware. Mit Lebenslauf2go schneidern Sie sich Ihren perfekten Maßanzug.

Lebenslauf für Berufseinsteiger

Persönliche Daten
Beginnen Sie mit Ihren persönlichen Daten, also Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse und ggf. Ihrer mobilen Rufnummer. Diese Daten dürfen nicht von denen abweichen, die Sie auf dem Anschreiben angeben. Geburtsdatum und -ort, Nationalität, Familienstand und Religion sind keine Pflichtangaben. Unsere Empfehlung ist, die Angaben trotzdem zu machen, wenn sie Ihnen einen Vorteil verschaffen könnten – beispielsweise untermauern Nationalitäten Sprachkenntnisse.

Lebenslauf für Fach- und Führungskräfte

Ihr Lebenslauf muss aussagekräftig sein. Die Darstellung Ihrer beruflichen Laufbahn muss sich auf das Wesentliche beschränken und sollte einen roten Faden aufweisen. Sie haben Ihre berufliche Laufbahn strategisch angelegt und verfolgen konsequent Ihren Weg. Passen Sie Ihren Lebenslauf, analog zum Anschreiben, auf das jeweilige Anforderungsprofil der Stellenanzeige und den potentiellen Arbeitgeber und besser noch Ihre potentiellen Gesprächspartner an.

Muster-Lebenslauf für IT-Jobs

Neben dem Anschreiben bildet der Lebenslauf den zweiten wichtigen Baustein einer Bewerbung. Hier können Sie zeigen, welche Erfahrungen Sie bereits gesammelt haben und was Sie von anderen Bewerbern abhebt. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie der ideale Lebenslauf für eine Stelle in der IT-Branche aussehen könnte.

Muster-Lebenslauf für Ingenieure

Der Lebenslauf bietet eine weitere Möglichkeit seine Erfahrungen und Kenntnisse hervorzuheben und zu zeigen, wie man sich von der Konkurrenz unterscheidet. Neben dem Anschreiben gehört er zu den notwendigen Unterlagen einer Bewerbung. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag auf, welche Aspekte der ideale Lebenslauf für eine Stelle im Ingenieurwesen umfassen könnte.

Muster-Lebenslauf für Marketing-Jobs

Der Lebenslauf kann als weitere Möglichkeit genutzt werden, die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu verdeutlichen. Des Weiteren dient er dazu, deutlich zu machen, wodurch man sich von anderen Bewerbern unterscheidet. In diesem Artikel machen wir Ihnen deutlich, welche Punkte ein optimaler Lebenslauf für die Marketingbranche beinhalten könnte.

Muster-Lebenslauf für Vertrieb-Jobs

Neben dem Anschreiben gehört der Lebenslauf zu den wichtigsten Unterlagen einer Bewerbung. Hier können Sie noch einmal strukturiert deutlich machen, welche Kenntnisse und Fähigkeiten sie besitzen und wodurch Sie sich von Mitbewerbern unterscheiden. Im Beitrag zeigen wir auf, welche Merkmale ein Lebenslauf für eine Stelle im Vertrieb enthalten sollte.

Muss der Lebenslauf unterschrieben werden?

Eine Unterschrift unter dem Lebenslauf bestätigt, dass Ihre Angaben korrekt sind und Sie diese auch selbst verfasst haben. Wenn die Unterschrift fehlt, dann kann das einen schlechten Eindruck hinterlassen. Auch wenn es keine festgeschriebene Regel gibt, ob der Lebenslauf unterschrieben werden muss, gilt es dennoch als übliche Vorgehensweise. Die Unterschrift verleiht Ihrem Lebenslauf eine professionelle und zugleich persönliche Note. Wenn Ihr Lebenslauf mehr als eine Seite umfasst, dann reicht es die letzte Seite zu unterschreiben.

Was gehört rein?

Das Deckblatt Ihrer Bewerbung gestalten

Mancher glaubt, ein Deckblatt würde heute zum Standard gehören. Wir empfehlen Ihnen, hierauf zu verzichten! Es kostet einfach nur Zeit und Papier!
Sollten Sie sich mit einem Deckblatt wohler fühlen, geben wir Ihnen hier Tipps, worauf es beim Aufbau und Inhalt des Deckblattes ankommt.

Das gewinnende Bewerbungsfoto

Mit dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz kann niemand von Ihnen verlangen, Ihrer Bewerbung ein Foto beizufügen. Es wird aber weiterhin häufig noch als selbstverständlich erachtet. Schließlich erleichtert es das Foto, sich ein Bild vom Bewerber zu machen. Damit kommt dem Foto, so es denn beigefügt wird, eine überaus große Bedeutung zu. Wir zeigen Ihnen, was ein gutes Bewerbungsfoto ausmacht.

Die dritte Seite in Ihrer Bewerbung

Was ist die „dritte Seite“? In den letzten Jahren hat sich die dritte Seite als Ergänzung zu Anschreiben und Lebenslauf immer weiter etabliert. Die dritte Seite bietet die Möglichkeit, Informationen zusammenfassend vorzustellen, die aus Ihrer Sicht im Anschreiben oder Lebenslauf nicht hinreichend Platz finden. Wozu eine dritte Seite?

Welche Arbeitszeugnisse gehören in die Bewerbungsmappe?

Im Verlauf der Karriere werden viele Arbeitszeugnissen gesammelt. Wir geben Ihnen Tipps, welche dieser Arbeitszeugnisse Sie Ihrer Bewerbung beifügen und welche Sie soweit nicht ausdrücklich anders verlangt, nicht beilegen sollten.

Muss der Lebenslauf unterschrieben werden?

Eine Unterschrift unter dem Lebenslauf bestätigt, dass Ihre Angaben korrekt sind und Sie diese auch selbst verfasst haben. Wenn die Unterschrift fehlt, dann kann das einen schlechten Eindruck hinterlassen. Auch wenn es keine festgeschriebene Regel gibt, ob der Lebenslauf unterschrieben werden muss, gilt es dennoch als übliche Vorgehensweise. Die Unterschrift verleiht Ihrem Lebenslauf eine professionelle und zugleich persönliche Note. Wenn Ihr Lebenslauf mehr als eine Seite umfasst, dann reicht es die letzte Seite zu unterschreiben.

Was muss ich alles mitschicken?

Überall Zettel, lauter loses Papier. Die Schreibtischoberfläche ist schon nicht mehr zu sehen. Erstmal Ruhe bewahren und Ordnung schaffen. Was davon muss ich überhaupt mit meiner Bewerbung einschicken? In der Zeit von der Grundschule bis zum Ende der Ausbildung sammeln sich diverse Zeugnisse, Zwischenzeugnisse und Praktikumsbescheinigungen an. Hier gilt: weniger ist mehr. Nicht alles ist für die Bewerbung relevant. Wir helfen Ihnen, die richtigen Anlagen für Ihre Bewerbung zu wählen!

 

 

Die Online-Bewerbung

Die richtige Online-Bewerbung

Wird Ihnen auch die Möglichkeit zur Online-Bewerbung geboten, dann sollten Sie diesen Weg grundsätzlich bevorzugen. Sie sparen Geld und Zeit und Ihre Bewerbung landet sofort beim richtigen Ansprechpartner. Soll die Online-Bewerbung erfolgreich sein, dann ist sie mit der gleichen Aufmerksamkeit und Liebe zu erstellen, wie eine Papierbewerbung – nur anders.

Wann sollten Sie die Online-Bewerbung nutzen?

Grundsätzlich setzt sich die Online-Bewerbung, besser Online-Bewerbungsformulare, immer stärker durch. Die meisten Unternehmen sind dennoch darauf bedacht, dass ihnen gesuchte Fach- und Führungskräfte nicht deshalb durch die Lappen gehen, weil diese sich auf anderem Wege bewerben wollen. Damit kann immer auch die Papier- oder auch E-Mail-Bewerbung zum Ziel führen.

Die E-Mail-Bewerbung

Die E-Mail-Bewerbung

Wir empfehlen Ihnen dann eine E-Mail-Bewerbung zu erstellen, wenn Sie eine passende Stellenanzeige gefunden haben und keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung zur Verfügung steht.