Manager des Wandels

Was wünschen sich Führungskräfte von ihrem Traumjob? Selbstentfaltung und das Einbringen eigener Impulse stehen unangefochten auf Nummer eins. Doch dahinter spielt die Innovations- und Zukunftsfähigkeit von Arbeitgebern angesichts der fortschreitenden Digitalisierung eine zunehmend wichtige Rolle in der Karriereplanung der Entscheider von Morgen.

Viele Faktoren zählen

Die Wahl des richtigen Arbeitgebers wird von vielen Faktoren beeinflusst. Ein gutes Gehalt ist da oft nur einer von mehreren Faktoren. Gerade wer selbst anleiten und gestalten will, sucht sich seinen Traumjob nach anderen Kriterien. So bleibt die wichtigste Entscheidungshilfe bei der Arbeitgeberwahl, die persönlichen Stärken und Begabungen einsetzen zu können. Diesen Punkt nannten 61 Prozent der Befragten von 2.460 Führungskräften in der Aktuellen Ausgabe des Manager-Barometers der Personalberatung Odgers Berndtson.

Veränderungen begleiten

Ein weiterer Karrieremotivator wird in der Freude an der Führungsaufgabe gesehen. Zudem wünschen sich Manager, an Veränderungen mitzuwirken.  Und Veränderungen gibt es derzeit viele.

Seien es neue Formen der Arbeit, der Mobilität, der Kommunikation, es steckt einiges an Potential in der momentanen Entwicklung, um sich entscheidend als Manager des Wandels in Szene zu setzen.

Die Wahl des richtigen Arbeitgebers

Die Wahl des Arbeitsgebers sollte dementsprechend genau überlegt sein. Sogenannte Zukunftsbranchen wie Softwareentwicklung, Chipherstellung oder Solarzellenproduktion scheinen quasi per Definition die Nase vorn zu haben.

Doch es kann auch eine interessante Herausforderung sein, ein althergebrachtes Unternehmen fit zu machen für die kommenden Jahre. Hier liegt es auf der Hand, warum die Verantwortung für den Wandel so beliebt ist. Wer es schafft, seinen Verantwortungsbereich zukunftsfähig zu machen, schafft etwas Langlebiges.

Gute Jobperspektiven

Angehende Führungskräfte sollten sich also intensiv mit den Formen des Wandels und neuen Technologien beschäftig haben. Wer die Grundlagen bereits im Studium gelegt hat, kann sich gute Chancen ausrechnen, einen begehrten Arbeitsplatz als Managers des Wandels zu bekommen. Junge Menschen mit Herz und Hand sind gefragt wie nie.