» Exklusiv bei Jobware die Feedback Garantie für Bewerber «

203 exklusive Jobs für die Jobsuche nach Techniker im Raum Frankfurt

Techniker
60306 Frankfurt
Filter löschen

Umkreis

Berufsfeld

Finanzdienstleistungen

Andere Berufsbereiche

Informationstechnologie, TK

Technische Berufe, Ingenieurwesen

Business Administration

Consulting, Training, Ausbildung

Vertrieb, Marketing, Medien

Position

Servicetechniker (m/w)

Wartung und Instandsetzung verschiedener Tor- und Verladesysteme Fehleranalyse und Störungsbeseitigung im Bereich Hydraulik, Mechanik und Elektrotechnik Technische Unterstützung und Beratung der Kunden bei allen Produktlösungen und Dienstleistungen
Frankfurt am Main
01.08.2017

USV-Servicetechniker (m/w)

Technischer Service für gesicherte AC-/DC-Stromversorgungssysteme Inbetriebnahme, Wartungen, Reparaturarbeiten Bereitschaftsdienst Auch Reisebereitschaft bundesweit
Frankfurt, München, Nürnberg
11.08.2017

Servicetechniker (m/w) Retail

Serviceeinsätze für den Bereich Retail mit dem Ziel, unseren Kunden einen optimalen Service zu bieten Installationen, Wartungen und Reparaturen im Groß­raum Frankfurt Diagnose technischer Probleme remote oder bei unseren Kunden vor Ort Durchführung von Kunden­einweisungen an unseren ...
Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt
09.08.2017

Messtechniker (w/m) für die Qualitätssicherung

Sie lesen technische Zeichnungen und wählen die richtige Messstrategie aus. Neben dem Analysieren von Messdaten, wissen Sie, welche Ausrichtung zu wählen ist und interpretieren die Ergebnisse. Für die geforderten Versuche planen und erstellen Sie die Messmethode. ...
Frankfurt, Stuttgart, Leipzig
16.08.2017

Niederlassungsleiter Technik und Bau (m/w)

Sie sind verantwortlich für die Leitung, Planung und Steuerung unserer Niederlassung in den Bereichen Technik und Bau Sie verantworten die gesamte Prozesskette von Akquisition, Planung (zum Teil mit externen Architekturbüros), Kalkulation, Auftragsverhandlungen, Vergaben und ...
Frankfurt am Main
14.08.2017

Kundendiensttechniker (m/w)

Sie lösen technische Probleme durch gezielte Fehler­diagnose und führen Ins­pek­tio­nen, Reparaturen, Inbetrieb­nahmen sowie Wartungen vor Ort beim Kunden durch. Ihre Ein­sätze erhalten Sie von unseren Disponenten und stellen die Funktionalität unserer Produkte sicher. ...
Frankfurt am Main-Ost, Aschaffenburg, Darmstadt, Hildesheim, Villingen-Schwenningen
01.08.2017

Manager (m/w) Regulatory Affairs

Gremienarbeit und entscheidungsberechtigte Vertretung des Unternehmens zur Umsetzung der definierten Unternehmensinteressen in nationalen und internationalen Gremien, Verbänden, Behörden und Verbraucherschutzorganisationen wie UN­ECE, Europäische Kommission, BMVI, BASt, VDA, OICA, Clepa, ...
Frankfurt
09.08.2017
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 10 | 11
Stichwort:
Techniker
Region:
60306 Frankfurt

Stellenangebote für Techniker-Jobs

Wenn von dem vielzitierten Fachkräftemangel die Rede ist, sind vor allem Techniker, Ingenieure und IT-Spezialisten gemeint. Am Arbeitsmarkt sind Techniker daher heiß begehrt. Deutschland ist eine der führenden Exportnationen in der Welt und verkauft dabei im großen Stil Maschinen und technische Produkte ins Ausland. „Made in Germany” steht nach wie vor für hohe Qualität. Das ist unter anderem ein Verdienst der deutschen Techniker und Ingenieure. Das umfangreiche Angebot reicht von Ingenieur-Jobs über Mechatronik-Stellenangebote bis zum CAD-Praktikum. Darüber hinaus finden sich bei uns Stellen für Technische Assistenten sowie Technik-Traineeprogramme oder Bautechniker-Stellenangebote.

Gehalt und Unternehmen

Je mehr Berufserfahrung, desto höher der Lohn. Techniker mit weniger als fünf Jahren Berufserfahrung erhalten im Schnitt ein Gehalt von knapp über 2500 Euro. Nach etwa 15 Jahren im Job liegt das Gehalt um 3000 Euro, und wer mehr als 20 Jahre in dem Geschäft tätig ist, der erhält im Schnitt über 3500 Euro. Hier lautet die Faustregel: Je mehr Mitarbeiter ein Unternehmen beschäftigt, desto höher sind die Löhne. Das liegt zum einen an der größeren Wirtschaftskraft und zum anderen an Tarifverträgen, denen große Unternehmen häufiger unterliegen als kleine Betriebe. In Zahlen ausgedrückt: durchschnittlich 2800 €, wenn weniger als 100 Mitarbeiter; 3300 € bei 100 bis 500 Mitarbeitern; 3500 € bei über 500 Mitarbeitern. Männer verdienen im Schnitt knapp 20 Prozent mehr als ihre weiblichen Kollegen (3200 zu 2600 Euro).Die Gehälter im Osten sind niedriger als im Westen. Das wird aber zum Teil durch geringere Lebenshaltungskosten ausgeglichen.

Den passenden Job finden

Neben Gehaltsinformationen für Techniker bietet die Jobbörse von Jobware auch eine Vielzahl von Stellennangeboten für Techniker-Jobs an. Die Jobangebote, z.B. eine Stelle als Technischer Assistent, kommen von Firmen aus ganz Deutschland. Finden Sie mit Jobware Technik-Jobs in Dortmund, Leipzig oder Kiel. In dem Onlineratgeber von Jobware erhalten Sie nützliche Tipps rund um das Thema Bewerbung. Techniker, Ingenieure und Informatiker sind hier besonders gefragt. Jobware drückt Ihnen die Daumen für einen tollen Job mit einem möglichst hohen Techniker-Gehalt!

Jobs in Frankfurt: Weshalb eine Japanerin in der „Bankenstadt” studiert

„Yay, I am in Frankfurt^^”, bloggt Asako direkt nach ihrer Landung. Die junge Japanerin möchte ihren Master an der Goethe-Universität in Frankfurt machen. Sie hat sich für das kommende Semester für ein Business-Studium eingeschrieben. Studium, Freizeit – und vielleicht ein Job. Mit Frankfurt verbindet Asako große Träume. Das wissen auch ihre Familie und Freunde. „Have fun (^_^)”, kommentiert eine Freundin aus den USA.

Wie Asako zieht es auch andere Asiaten nach Frankfurt, um hier ihr Glück zu finden. Nicht nur Japaner – die in Frankfurt einen japanischen Kindergarten, den Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreis (DJW), japanische Restaurants und die Filmfestspiele „Nippon Connection6#8221; finden – studieren und jobben im Ballungsraum Rhein-Main. Auch Chinesen, Franzosen, Briten, Inder, Koreaner, Russen, Amerikaner und Türken sind mit einer eigenen Business-Community, kulturellen Angeboten und speziellen Stellengesuchen in Frankfurt stark vertreten.

Mit ihrem Rollkoffer im Schlepptau verlässt Asako den Frankfurter Hauptbahnhof. Ein blauer Comic-Roboter klebt auf dem Gepäckstück. Was sie jetzt noch für typisch deutsch hält – von gestikulierenden Taxifahrern, adretten Geschäftsleuten und einer wild durcheinander laufenden Schülergruppe – ist in Wahrheit ein Schmelztiegel der Nationen.

Der Arbeitsmarkt im Rhein-Main-Gebiet ist sehr international aufgestellt. Menschen aus mehr als 170 Ländern leben und arbeiten in Frankfurt. Dass rund 20 Prozent der Unternehmen aus dem Ausland kommen, mag kaum verwundern. Was die „Bankenstadt” den Deutschen ist, das ist Studierenden und Geschäftsleuten ein attraktiver „Newcomer” unter den internationalen Metropolen.

708.543 Einwohner (Statistisches Jahrbuch der Stadt Frankfurt am Main 2014) zählt die Stadt Frankfurt. Etwa ein Viertel beträgt der Ausländeranteil. Dass Frankfurt als der Jobmotor im Rhein-Main-Gebiet gilt, ist nicht nur auf die ansässigen Banken, den Flughafen und die Messe Frankfurt zurückzuführen. So finden sich Stellenangebote in beinahe jeder Branche: 11.002 Handelsunternehmen, 4.645 Werbeagenturen, 1.549 IT-, Ingenieurs- und Architekturbüros, 4.019 Unternehmensberatungen, 8.736 Rechtsanwälte, 1.830 Steuerberater und 7.825 Handwerksbetriebe zählt die Wirtschaftsförderung Frankfurt.

Hinzu kommen die vielen Studierenden, die später auf einen attraktiven Job in Frankfurt hoffen: Allein die Goethe-Universität Frankfurt zählt 47.000 Studierende. Und Asako ist endlich eine davon.

Sie hat sich mittlerweile im Studentenwohnheim eingerichtet und füllt regelmäßig ihr Blog-Tagebuch mit interessanten Eindrücken. Wie viele Kommilitoninnen und Kommilitonen, die es nach Frankfurt verschlägt, möchte sie neue Erfahrungen sammeln, Freunde finden und ihre Karriere planen. Noch weiß sie nicht, ob sie sich nach ihrem Studium gezielt auf Stellenangebote in Frankfurt bewerben wird. Unwahrscheinlich ist das nicht. Jobs in Frankfurt, erzählte ihr neulich ein Dozent, sind bei Akademikern sehr begehrt.