» Exklusiv bei Jobware die Feedback Garantie für Bewerber «

304 exklusive Jobs im Rechts- und Steuerwesen

Rechts-/Steuerwesen
Filter löschen

Berufsfeld

Finanzdienstleistungen

Andere Berufsbereiche

Informationstechnologie, TK

Technische Berufe, Ingenieurwesen

Business Administration

Consulting, Training, Ausbildung

Vertrieb, Marketing, Medien

Position

Internal Auditor (m/w)

Sie bereiten Prüfungen und Beratungsprojekte der PHOENIX group im In- und Ausland vor und führen diese anschließend durch. Zu Ihrem Aufgabengebiet zählen zudem die eigenverantwortliche Analyse und Beurteilung von Geschäftsprozessen sowie die Durchführung von Sonderprüfungen und -projekten auf ...
Mannheim
22.08.2017

Volljurist (m/w)

Die Position ist in unserem Fachteam Zivil- und Gesellschaftsrecht angesiedelt. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Betreuung aller rechtlichen Belange von Finanzierungsstrukturen und des europäischen Beteiligungsportfolios. ...
Mannheim
22.08.2017

(Syndikus-)Steuerberater (w/m)

Aufbau und Leitung einer zentralen Buchhaltung und Steuerabteilung für die Stadtverwaltung Neuordnung der Prozesse zur buchhalterischen Erfassung der Geschäftsvorfälle der Stadtverwaltung Beratung der Ämter bei ihrer Aufgabenerfüllung in allen steuerlichen Fragestellungen und Begleitung ...
Ingolstadt
22.08.2017

Customs Officer (m/w)

Strategisch, konzeptionelle Organisation und Planung der Prozesse im Ausfuhr- und Importverfahren sowie die Regelung von Grundsatzfragen für Import- und Ausfuhrabwicklung (inkl. Strom- und Energiesteuer) Umsetzung und Einhaltung der gesetzlichen Regelungen des Außenwirtschaftsrechts (inkl. ...
Affalterbach
22.08.2017

Juristin / Jurist

In dieser Funktion erarbeiten Sie Vorschläge zu prüfungsrechtlichen und anderen das Hochschulrecht betreffenden Rechtsvorschriften (insbesondere Satz­ungen) und wirken mit an deren ständigen Über­ar­beitung und Aktualisierung. ...
Stuttgart
21.08.2017

Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)

Durchführung der gerichtlichen Forderungsbeitreibung und der Zwangsvollstreckung Unterstützung bei der Durchführung von Insolvenzverfahren Schriftlicher und telefonischer Kontakt mit Gerichtsvollziehern, Gerichten, Rechtsanwälten u.a. ...
Berlin
21.08.2017

Legal Counsel (m/w) Commercial

Selbstständige Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen aus dem Bereich Commercial mit Schwerpunkt Internationale Vertriebsverträge sowie Verträge mit mietrechtlichen Bezügen Bearbeitung von Sachverhalten aus Zivil- und Handelsrecht Steuerung externer Kanzleien, vornehmlich im ...
Neustadt Wied
21.08.2017
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 15 | 16
Kategorie:
Rechts-/Steuerwesen

6 Millionen Straftaten: Ein Job für Juristen!

4,5 Millionen Gerichtsverfahren schlossen die deutschen Staatsanwaltschaften 2013 ab (Statistisches Bundesamt). 643,6 Millionen Euro an Steuern wurden 2014 erhoben. Jeder dritte Steuerbescheid enthält Fehler (Bund der Steuerzahler).

Obwohl diese Zahlen auf den ersten Blick in keiner Verbindung zu stehen scheinen, lassen sie erahnen: Der Bedarf an Personal in Recht und Steuer Jobs ist gigantisch. Grund genug die Arbeitswelt von Juristen und Steuerexperten in Zahlen zu betrachten.

Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer stehen ihren Mandanten in nahezu allen rechtlichen Belangen zur Seite. Vielleicht zählen auch Sie (bald) zu den rund 162.000 Anwälten (Bundesrechtsanwaltskammer) oder knapp 94.000 Mitgliedern, die in der Bundessteuerberaterkammer (BStBK) sind. Wie dem auch sei, der Berufseinstieg ist mit einigen Hürden verbunden.

Ein Jura- oder BWL-Studium gilt landläufig als der Türöffner in den Recht oder Steuer Job. Ausbildungsberufe zum Rechtsfachangestellten oder Steuerfachangestellten bieten einen einfacheren Zugang zu Recht und Steuer Jobs.

Wer sich bei entsprechender Qualifikation in einer Kanzlei oder einem Steuerbüro bewirbt, hat vergleichsweise gute Erfolgsaussichten und Verdienstchancen. Einstiegsgehälter von 35.000 Euro (in kleinen Kanzleien) bis 55.000 Euro (in großen Kanzleien) sind für Anwälte keine Seltenheit. Staatsanwälte verdienen im ersten Jahr – abhängig vom Bundesland – knapp über 3.600 Euro im Monat. Top-Verdiener sind natürlich Richter, die mit rund 3.600 Euro zwar ebenfalls „klein” anfangen, aber mit zirka 8.300 Euro später zu den Top-Verdienern zählen.

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer starten meist bei 30.000 bis 40.000 Euro im Jahr. Natürlich werden in großen Steuerbüros und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – wie KPMG, Ernst & Young, PwC und Deloitte – deutlich höhere Einstiegs- und Spitzengehälter gezahlt. Bis zu 90.000 Euro sind langfristig keine Seltenheit.

Wer sich für einen Job in Recht und Steuern entscheidet, verfolgt meist ein hehres Ziel. 13 Milliarden Euro – so eine Untersuchung an der Universität Linz – beträgt die Summe der in Deutschland hinterzogenen Steuern. 6 Millionen Straftaten geschehen pro Jahr in Deutschland. Viel Arbeit für Experten in Recht und Steuer.