» Exklusiv bei Jobware die Feedback Garantie für Bewerber «

8 exklusive Jobs für die Jobsuche nach Öffentlichkeitsarbeit im Raum Frankfurt

Öffentlichkeitsarbeit
60306 Frankfurt
Filter löschen

Umkreis

Berufsfeld

Finanzdienstleistungen

Andere Berufsbereiche

Informationstechnologie, TK

Technische Berufe, Ingenieurwesen

Business Administration

Consulting, Training, Ausbildung

Vertrieb, Marketing, Medien

Position

Senior PR-Berater (m/w) - Healthcare

Umfassende Beratung unserer Kunden in den Bereichen Healthcare-Kommunikation, von Produkt PR über Stakeholder- & Media Relations bis Campaigning Strategische Beratung und Konzeptentwicklung für nationale und internationale Kunden, Budgetverantwortung und Führen der Projektteams Ausbau ...
München, Frankfurt
15.08.2017

Leiter (m/w) Vertrieb und Marketing

Entwicklung der Unternehmens-, Vertriebs- und Marketingstrategie gemeinsam mit der Geschäftsführung Kontinuierliche Marktbeobachtung und Kreation von Zukunftsszenarien für innovative Geschäftsfelder Verantwortung und präzise Ausarbeitung der komplexen Angebotserstellung für die Ausschreibungen ...
Frankfurt am Main
08.08.2017

Director (m/w) Marketing

Mit direkter Berichtslinie zum CEO, führen Sie Ihr zweiköpfiges Team und verantworten das gesamte Marketing der Personalwerk Holding. Sie steuern mit Ihrem Team Marketingkampagnen über alle relevante Bereiche des Marketing-Mixes mit dem Fokus auf digitalen Kanälen. ...
Karben
04.08.2017
1
Stichwort:
Öffentlichkeitsarbeit
Region:
60306 Frankfurt

Öffentlichkeitsarbeit Jobs

In vielen Fällen schließt die Definition von „Öffentlichkeitsarbeit” sowohl die allgemeine Öffentlichkeitsarbeit als auch die Marketing- und Pressearbeit mit ein. Insgesamt drehen sich die Public Relations, wie die englische Bezeichnung für die Öffentlichkeitsarbeit lautet, um die Organisation von Kommunikation und Informationen nach Innen und Außen hin. Das Ziel der Öffentlichkeitsarbeits-Jobs von Unternehmen, Werbeagenturen und Co. ist es, langfristig den Bekanntheitsgrad zu erhöhen, das Image aufzubauen und zu verbessern, neue Zielgruppen anzusprechen und weitere Märkte zu erreichen. Nach Innen dient die Öffentlichkeitsarbeit dazu, vor allem das Arbeitsklima und die Mitarbeiter-Motivation zu verbessern.

Stellenangebote in der Öffentlichkeitsarbeit

Ein Praktikum in der Öffentlichkeitsarbeit ist der ideale Einstieg für eine anschließende Karriere als fester Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit. Dort können Studierende ihr Know-how aus dem Studium vertiefen und in der Praxis erweitern. Der Communications Manager führt in seinem Job Markt- und Unternehmensanalysen durch, ermittelt Zielgruppen und Kommunikationsstrategien und beobachtet Konkurrenzangebote. Um das Imageprofil eines Unternehmens oder einer Organisation aufzubauen, sind auch PR-Consultants unerlässlich. Die Kommunikationsexperten pflegen und verbessern die Beziehungen zwischen ihren Kunden und der öffentlichen Wahrnehmung und vertreten ihre Interessen. Dafür haben sie ständig die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen im Blick, um schnell auf neue Ereignisse reagieren zu können. Das Internet und Social Media bietet für die Öffentlichkeitsarbeit viele Tätigkeitsfelder und Jobs. Eines von ihnen ist das sogenannte SEO-Consulting, die Suchmaschinenoptimierung. Mithilfe von speziellen Maßnahmen sollen Beiträge in den unbezahlten Suchergebnissen von Suchmaschinen auf höheren Plätzen erscheinen. An der Spitze steht zuletzt der Referent für Öffentlichkeitsarbeit, der die Gesamtheit aller Kommunikationsstrategien überwacht, die Arbeit seiner Mitarbeiter koordiniert und die erste Anlaufstelle für Journalisten, Medienpartner und andere Geschäftspartner ist.

Stellenangebote & Jobs

In unserem Jobportal gibt es viele attraktive Jobs in der Öffentlichkeitsarbeit für Berufseinsteiger und Berufserfahrene. Bei uns finden Jobsuchende Tätigkeiten als Werkstudent, Stellenangebote für Praktika und Trainee-Programme, Themen für die Abschlussarbeit, Festanstellungen und vieles mehr. Grenzen Sie die Suche innerhalb der Stellenangebote regional ein und suchen Sie zum Beispiel nach Jobs für den Bereich Marketing in Frankfurt oder richten Sie Ihre Jobsuche nach bestimmten Positionen aus wie Stellenangebote für „Marketing-Manager”. Wer sich gerade auf Jobsuche befindet, kann sich nicht nur nach lukrativen Marketing-Jobs, sondern auch nach Jobs für Geisteswissenschaftler und Physiker-Jobs umsehen.

Die Stellenbörse Jobware wünscht viel Erfolg bei der Suche nach Jobs und Stellenangeboten in der Öffentlichkeitsarbeit!

Jobs in Frankfurt: Weshalb eine Japanerin in der „Bankenstadt” studiert

„Yay, I am in Frankfurt^^”, bloggt Asako direkt nach ihrer Landung. Die junge Japanerin möchte ihren Master an der Goethe-Universität in Frankfurt machen. Sie hat sich für das kommende Semester für ein Business-Studium eingeschrieben. Studium, Freizeit – und vielleicht ein Job. Mit Frankfurt verbindet Asako große Träume. Das wissen auch ihre Familie und Freunde. „Have fun (^_^)”, kommentiert eine Freundin aus den USA.

Wie Asako zieht es auch andere Asiaten nach Frankfurt, um hier ihr Glück zu finden. Nicht nur Japaner – die in Frankfurt einen japanischen Kindergarten, den Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreis (DJW), japanische Restaurants und die Filmfestspiele „Nippon Connection6#8221; finden – studieren und jobben im Ballungsraum Rhein-Main. Auch Chinesen, Franzosen, Briten, Inder, Koreaner, Russen, Amerikaner und Türken sind mit einer eigenen Business-Community, kulturellen Angeboten und speziellen Stellengesuchen in Frankfurt stark vertreten.

Mit ihrem Rollkoffer im Schlepptau verlässt Asako den Frankfurter Hauptbahnhof. Ein blauer Comic-Roboter klebt auf dem Gepäckstück. Was sie jetzt noch für typisch deutsch hält – von gestikulierenden Taxifahrern, adretten Geschäftsleuten und einer wild durcheinander laufenden Schülergruppe – ist in Wahrheit ein Schmelztiegel der Nationen.

Der Arbeitsmarkt im Rhein-Main-Gebiet ist sehr international aufgestellt. Menschen aus mehr als 170 Ländern leben und arbeiten in Frankfurt. Dass rund 20 Prozent der Unternehmen aus dem Ausland kommen, mag kaum verwundern. Was die „Bankenstadt” den Deutschen ist, das ist Studierenden und Geschäftsleuten ein attraktiver „Newcomer” unter den internationalen Metropolen.

708.543 Einwohner (Statistisches Jahrbuch der Stadt Frankfurt am Main 2014) zählt die Stadt Frankfurt. Etwa ein Viertel beträgt der Ausländeranteil. Dass Frankfurt als der Jobmotor im Rhein-Main-Gebiet gilt, ist nicht nur auf die ansässigen Banken, den Flughafen und die Messe Frankfurt zurückzuführen. So finden sich Stellenangebote in beinahe jeder Branche: 11.002 Handelsunternehmen, 4.645 Werbeagenturen, 1.549 IT-, Ingenieurs- und Architekturbüros, 4.019 Unternehmensberatungen, 8.736 Rechtsanwälte, 1.830 Steuerberater und 7.825 Handwerksbetriebe zählt die Wirtschaftsförderung Frankfurt.

Hinzu kommen die vielen Studierenden, die später auf einen attraktiven Job in Frankfurt hoffen: Allein die Goethe-Universität Frankfurt zählt 47.000 Studierende. Und Asako ist endlich eine davon.

Sie hat sich mittlerweile im Studentenwohnheim eingerichtet und füllt regelmäßig ihr Blog-Tagebuch mit interessanten Eindrücken. Wie viele Kommilitoninnen und Kommilitonen, die es nach Frankfurt verschlägt, möchte sie neue Erfahrungen sammeln, Freunde finden und ihre Karriere planen. Noch weiß sie nicht, ob sie sich nach ihrem Studium gezielt auf Stellenangebote in Frankfurt bewerben wird. Unwahrscheinlich ist das nicht. Jobs in Frankfurt, erzählte ihr neulich ein Dozent, sind bei Akademikern sehr begehrt.