» Exklusiv bei Jobware die Feedback Garantie für Bewerber «

Jobs Mainz - 286 Stellenangebot gefunden

Mainz
Filter löschen

Umkreis

Berufsfeld

Finanzdienstleistungen

Andere Berufsbereiche

Informationstechnologie, TK

Technische Berufe, Ingenieurwesen

Business Administration

Consulting, Training, Ausbildung

Vertrieb, Marketing, Medien

Position

Application Manager Production (m/w)

IT Prozessberatung im Umfeld der bei SCHOTT eingesetzten SAP Produktionsapplikationen Prozessdesign, Prozessoptimierung sowie Konzeption und Realisierung der SAP Anwendungsarchitektur bezogen auf alle Projektphasen im SAP PP/MES Umfeld Mitarbeit in internationalen Roll Out und ...
Mainz
17.08.2017

IT Portfolio Manager (m/w)

Steuerung des IT Projektportfolios für alle Geschäftsbereiche Management des IT Portfolios unter Berücksichtigung von Strategien, Prioritäten und Kapazitäten Bereitstellung und Präsentation des Portfolioberichtswesens Koordination des Portfolioplanungsprozesses (jährlich sowie im ...
Mainz
17.08.2017

Referent Anfragenbearbeitung Optik (m/w)

Selbständige Planung und Koordination der Bearbeitung von speziellen Anfragen und Aufträgen mit den zuständigen Stellen Ermittlung für Nicht-Standardanfragen die grundsätzliche Herstellbarkeit, Abstimmung des Herstellweges mit den betrieblichen Stellen, Ermittlung der voraussichtlichen ...
Mainz
03.08.2017
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 14 | 15
Region:
Mainz

Das Beste an Wiesbaden sind die Jobs Mainz

Jobs in den Ministerien, der Verwaltung, an der Universität und am Landgericht sind bei Akademikern in Mainz besonders beliebt. Das zeigen nicht nur häufige Suchanfragen in Google, sondern lässt sich am Standort belegen.

Allein die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz zählt rund 37.000 Studierende, die als Bachelor- oder Master-Absolventen, examinierte Juristen oder Magister auf den Arbeitsmarkt drängen. Hinzu kommen Absolventen und Fachkräfte, die im restlichen Ballungsraum Rhein-Main leben – und einen Job suchen.

Wer sich gezielt auf Stellenangebote in Mainz bewirbt, findet sich auf einem gesunden Arbeitsmarkt wieder. Die Arbeitslosenquote beträgt knapp über 5 Prozent und liegt damit im Gesamtschnitt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz (Statistik Arbeitsagentur). Als Landeshauptstadt ist Mainz für Akademiker besonders attraktiv. Der Regierungs- und Verwaltungsapparat sowie die Gerichtsbarkeit stellen viele Jobs. Hinzu kommen Stellenangebote bei Mainzer Großunternehmen wie Werner & Mertz, Novo Nordisk, Cargill und die Schott AG.

Die Landesregierung weiß Fach- und Führungskräfte sowie ansiedlungswillige Unternehmen für die Region zu begeistern. Die Arbeitsmarktförderung ist im Zuständigkeitsbereich des Oberbürgermeisters eingerichtet und hat mit verschiedenen Partnern neue Projekte entwickelt. „Zielvorgabe ist die Gestaltung der Rahmenbedingungen und die Anpassung der Strukturen des regionalen Arbeitsmarktes”, heißt es hierzu auf der Website mainz.de.

Neben Ansprechpartnern, die die Stadt stellt, wird auf die Fachkräfteoffensive der Bundesministerien für Arbeit und Soziales sowie Wirtschaft und Energie in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit verwiesen. Bewerber können zum Beispiel auf fachkraefte-offensive.de nachschlagen, wo in Deutschland Fachkräfte fehlen. Unternehmen haben die Möglichkeit, den „Fachkräftecheck” und „Unternehmenscheck” zu machen.

Jobs in Mainz sind nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler und Juristen interessant. Auch Informatiker, Ingenieure und Kreativberufler werden händeringend gesucht. So hat zum Beispiel die Verlagsgruppe Rhein Main ihren Sitz in Mainz. Und am ehemaligen IBM-Standort haben sich IT-Berater und Softwareentwickler niedergelassen.

Attraktive Stellenangebote sind nicht das einzige Argument für Mainz: Auch die Meenzer (Wein-)Kultur und Gemütlichkeit stehen für eine Lebensqualität, die sonst nirgends im Rhein-Main-Gebiet erreicht wird – oder wie es beim Nachbarn heißt: „Das Beste an Wiesbaden ist der Bus nach Mainz!”