» Exklusiv bei Jobware die Feedback Garantie für Bewerber «

Jobs Aachen - 57 Stellenangebote gefunden

52062 Aachen
Filter löschen

Umkreis

Berufsfeld

Finanzdienstleistungen

Andere Berufsbereiche

Informationstechnologie, TK

Technische Berufe, Ingenieurwesen

Business Administration

Consulting, Training, Ausbildung

Vertrieb, Marketing, Medien

Position

Software Engineer - Anwendungsentwicklung (m/w)

Mobile- und Cloud-basierte Technologien und das Internet der Dinge (IoT) führen zu neuen digitalen Diensten. Am Standort Aachen suchen wir für unseren Geschäftsbereich e-Ticketing & Contact Solutions Anwendungsentwickler m/w, die unser Expertenteam vervollständigen und mit uns an den ...
Aachen
17.08.2017

Produktmanager (m/w) Anästhesie / Notfall

Die eigenverantwortliche Betreuung von Produktgruppen Die Erstellung und Implementierung produkt­spezifischer, strategischer Marketing­pläne als auch entsprechender Verkaufs­konzepte zur Markt­erschließung und Neu­einführung von Produkten Die Vorbereitung und Umsetzung von Kampagnen, ...
Aachen
18.08.2017

Marketing: Digital Community Manager (m/f)

As a talented technology marketer, this position requires excellent writing skills to create emails and social media posts that are popular and engaging, to generate more exposure for our products and brand. Teamwork is vital for this role. ...
Aachen
11.08.2017

Vorsorgespezialist (m/w)

Beratung und Verkauf von Versicherungs- und Bausparprodukten bei Kunden und Interessenten der HUK-COBURG im Außendienst, eigenverantwortliche Gene­rierung von Erst- und Folgeterminen Aufbau und Pflege von Kontakten zu Kun­den und Behörden im Rahmen der Neugeschäftsakquise Erfassung und ...
Aachen
04.08.2017

Kommunikationstechniker/in

Technische Beratung und Unterstützung im operativen Bereich zur Integration unserer messtechnischen Produkte in die IT-Umgebung unserer nationalen und internationalen Kunden Technische Beratung und Unterstützung bei Fragen zur Messtechnik in der Maschinenüberwachung als Teil der ...
Herzogenrath, Aachen
09.08.2017
Region:
52062 Aachen

Nachbrenner für Forschung und Stellenmarkt: Exzellenzinitiative der RWTH Aachen

Braucht eine nordrhein-westfälische Stadt einen Leuchtturm? Wenn es nach dem AixIni-Team der RWTH Aachen ginge, dann „ja”. Denn als Projektbegleiter für das Zukunftskonzept RWTH 2020: Meeting Global Challenges. The Integrated Interdisciplinary University of Technology liegt ihnen die vom Bund geförderte Exzellenzinitiative besonders am Herzen.

Hat Aachen das Potenzial zum deutschen Harvard? Das ist noch ungewiss. Allein elf deutsche Universitäten haben sich für die Wahl zur Eliteuni beworben. Dass Aachen „nur” auf dem 145. Platz des QS World University Rankings 2015/2016 rangiert, ist dabei wenig hilfreich. Dennoch: Die RWTH Aachen macht in der Spitzenforschung einen exzellenten Job.

In allen drei Förderlinien – das sind der Aufbau der Graduiertenschulen, die Einrichtung von Exzellenzclustern und die Vorstellung eines Zukunftskonzeptes – konkurriert die RWTH Aachen mit anderen deutschen Eliteunis um die Fördermillionen des Bundes. Auf der Poleposition wird derzeit die TU München gehandelt.

Was in Aachen erforscht wird, für Nachhaltigkeit steht und neue Jobs schafft, muss sich vor den Einreichungen anderen Universitäten nicht verstecken. Die Exzellenzcluster „Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer” und „Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse” (TMFB) und die Graduiertenschule „Aachen Institute for Advanced Study in Computing Engineering Science” (AICES) sind Teil des Zukunftskonzeptes II.

Die Exzellenzinitiative kommt auch dem heimischen Arbeitsmarkt zugute. Viele neue Stellen konnten seit der Bewerbung 2009 an der RWTH geschaffen werden. Und Arbeitgeber im universitären Umfeld profitieren von exzellent ausgebildeten Studierenden und Absolventen, die in Aachen auf Jobsuche gehen.

Eigentlich sollten es, so der Wunsch der Forschungsministerin Edelgard Bulmahn, nur eine Handvoll Universitäten sein, die als „Leuchttürme” in der Universitätslandschaft stehen. Heute gehört Aachen zu einer ganzen Reihe namhafter Universitäten, die sich um die begehrten Fördergelder bewerben. Das System bedarf zweifellos einer Reform. Was das für die RWTH Aachen und den akademischen Stellenmarkt bedeutet, ist ungewiss.