» Exklusiv bei Jobware die Feedback Garantie für Bewerber «

488 Ausbildungsangebote als Pfleger gefunden

pflege
Filter löschen

Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer/in

Ausbildung und Anleitung durch pädagogisch geschulte Fachkräfte in den Wohnbereichen Betreuung und Anleitung durch freigestellte, praktische AusbilderInnen Durchführung von Workshops und Projekten gemeinsam mit den Berufsfachschulen Durchführung von Prüfungsvorbereitsungsworkshops ...
München
23.02.2018

Bachelor of Arts Pflege inkl. Berufsausbildung (m/w)

in Vollzeit- und Teilzeitausbildung Berufsbild Pflege ist ein eigenständiger, menschennaher Beruf. Pflegende begegnen Menschen in unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen. ...
Die Akademie des Klinikums Osnabrück
Osnabrück
15.02.2018

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (schul.) (m/w)

Nächster Kursbeginn: 01. April 2018 Sie möchten in einem Beruf arbeiten, der abwechslungsreich ist, Ihre Freude im Umgang mit Menschen fördert und sich mit medizinischen-pflegerischen Themen auseinandersetzt? Sie möchten sich beruflich umorientieren oder Sie planen Ihren Berufseinstieg? ...
Klinikum Esslingen GmbH
Esslingen am Neckar
15.02.2018

Altenpflegehelfer (schul.) (m/w)

Die Ausbildungsinhalte teilen sich auf in Lernbereiche:   Pflegefachlicher und pflegepraktischer Lernbereich , Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung , Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit , Altenpflegehilfe als Beruf, Weitere Informationen ...
Caritas Lehranstalt für Altenpflege
Fulda
15.02.2018

Heilerziehungspflegehelfer (schul.) (m/w)

Tätigkeitsfelder Ambulante Dienste, Berufsbildung- /förderungswerke, Fachkrankenhäuser, Förderschulen, HeimeIntegrative Bildungs- undBetreuungsangebote, Persönliche Assistenz, Psychiatrische Einrichtungen, Sozialstationen/Familienentlastende Dienste, TagesstättenWerkstätten, ...
Dr.Maria-Probst-Schule Fachschule für Heilerziehungspflege
Würzburg
15.02.2018
 

Bachelor of Science Gesundheits- und Krankenpflege (m/w)

Das bietet Ihnen der Studiengang: die praktische Arbeit in der Pflege, eine akademische Qualifizierung, sowohl einen Berufsabschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege, als auch einen international anerkannten Bachelorabschluss und, Praxisphasen am einzigen Universitätsklinikum Thüringens, ...
Universitätsklinikum Jena
Jena
15.02.2018

Dipl. Rechtspfleger (Beamter des gehobenen Justizdienstes) (m/w)

Wir, die hessische Justiz, bieten ein 3-jähriges duales Studium zur/zum Diplom-Rechtspfleger/in (FH) an. Rechtspfleger/innen sind Beamte des gehobenen Justizdienstes, die bei den Amts- und Landgerichten, Staatsanwaltschaften und vereinzelt auch bei Arbeits- und Verwaltungsgerichten vielseitige ...
Oberlandesgericht Frankfurt
Frankfurt
16.02.2018

Hebamme/Entbindungspfleger (schul.) (m/w)

Das Ziel unserer Schule ist es, engagierte, verantwortungsvolle, fürsorgliche und selbstbewußte Hebammen und Entbindungspfleger auszubilden und ihnen die fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, die dieser Beruf verlangt. ...
UKSH Akademie gemeinnützige GmbH
Kiel
16.02.2018
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 24 | 25
Stichwort:
pflege

Pfleger werden: Eine Ausbildung im sozialen Bereich

Die Altersstruktur unserer Gesellschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Eine rückläufige Geburtenrate und eine höhere Lebenserwartung sorgen dafür, dass es immer mehr ältere als jüngere Menschen gibt. Mit einer Ausbildung zum Pfleger treffen Sie also genau den Nerv der Zeit. Auch das wachsende Gesundheitssystem und die rapide Zunahme an Innovationen im Bereich Medizin bieten den Menschen immer mehr Vorteile. Krankenhäuser und soziale sowie private Einrichtungen suchen daher händeringend nach Pflegern. Diese betreuen und pflegen Patienten, kümmern sich um die betrieblichen Abläufe und unterstützen die ärzte bei ihrer Arbeit.

Pflege und Hilfe für Bedürftige

Wenn Sie sich zum Pfleger bzw. zur Pflegerin ausbilden lassen, dann lernen Sie alles über Krankenpflege, soziale Kompetenzen und Betriebsorganisation. Im Gegensatz zu anderen Berufsgruppen müssen Sie oftmals im Schichtdienst arbeiten und kommen auch dann zum Einsatz, wenn andere schlafen oder feiern gehen. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung unserer Gesellschaft. Kranke oder hilfsbedürftige Menschen finden in Ihnen eine nette und kompetente Hilfskraft.

Die Ausbildung zum Pfleger bereitet Sie auf die Arbeit in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder auch sozialen Dienststellen vor. über drei Jahre hinweg wird Ihnen theoretisches als auch praktisches Wissen an die Hand gegeben, mit welchem Sie notleidenden Menschen professionelle Hilfe anbieten können. In Krankenhäusern pflegen Sie beispielsweise Patienten, assistieren bei Operationen, planen Arbeitsabläufe, sortieren Patientenakten, stehen als Ansprechpartner bereit und sorgen für Ordnung.

Gesundheits- und Krankenpfleger sind vielseitig einsetzbar. In Ihrer Ausbildung als Pfleger werden Sie lernen, dass Sie auf den verschiedensten Stationen arbeiten können. Ob als Altenpfleger, Kinderpfleger, Privat-Pflegekraft oder als Operations-Assistent. Bei der Wahl Ihres Arbeitgebers sollten sie daher stets nach Ihren persönlichen Stärken und Vorlieben entscheiden. In Ihrer Ausbildung wird Ihnen viel medizinisches Fachwissen und soziales Einfühlvermögen vermittelt. Hier passiert es nicht selten, dass Sie mit schweren Schicksalen und vom Leben geprägten Menschen in Kontakt kommen. Als starke Persönlichkeit helfen Sie den betroffenen Personen weiter und zeigen Ihr Mitgefühl.

Ein Beruf mit Herz

Wer eine Ausbildung zum Pfleger oder eine Ausbildung zur Pflegerin anstrebt, der sollte viel Herz und Leidenschaft mitbringen. Fachwissen ist jedoch genauso wichtig und entscheidet über die Qualität Ihrer Arbeit. Als Pfleger lernen Sie täglich neue Menschen kennen und können sich auf einen abwechslungsreichen Alltag freuen. Engagement, Hilfsbereitschaft und Stress sind für Sie keine Fremdwörter. Der Pfleger ist ein verantwortungsvoller und aufregender Beruf.