» Exklusiv bei Jobware die Feedback Garantie für Bewerber «

416 Ausbildungsangebote als Bürokaufmann/-frau gefunden

büro
Filter löschen

Ausbildung zur/zum Tourismuskauffrau/-mann (Privat- und Geschäftsreisen) im Reisebüro / am Flughafen

Tourismuskaufleute führen Beratungen durch und verkaufen Reisen - somit sorgen sie für ihre Kunden für die schönsten Wochen des Jahres. In der Ausbildung in einem unserer Reisebüros oder an einer unserer Flughafenstationen mit dem Schwerpunkt Reisevermittlung beraten und informieren Sie ...
Münchener Umland, im südlichen und süd-östlichen Bayern
22.02.2018

Kaufmann für Büromanagement (m/w)

Dein Aufgabenschwerpunkt befindet sich im Vertrieb. Was heißt das genau? Du nimmst Kontakt zu unseren Bestandskunden und zu potenziellen Neukunden auf - vorrangig telefonisch. ...
AUBI-plus GmbH
Hüllhorst
17.02.2018

Kaufmann für Büromanagement (m/w)

An den Standorten Hamburg, Hürth und München beschäftigen wir insgesamt 1.500 Mitarbeiter, denen wir einen zukunftssicheren Arbeitsplatz im Umfeld der Wohnungswirtschaft bieten. ...
BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG
München
16.02.2018
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 20 | 21
Stichwort:
büro

Die Ausbildung zum Bürokaufmann

Jedes Jahr wirbt die Ausbildungsbranche um die besten und klügsten Schulabgänger. Bei den Absolventen gehört die Ausbildung zum Bürokaufmann oder zur Bürokauffrau zu den beliebtesten Berufszweigen. Innerhalb von drei Jahren arbeitet man sich durch die verschiedensten Abteilungen eines Unternehmens und wird zum Experten in Sachen Buchführung, Statistiken, Daten und vielem mehr. Gerade diese Vielseitigkeit des Berufs macht die Arbeit als Bürokaufmann so interessant. Als potentieller Bewerber müssen Sie sich jedoch oftmals gegen viel Konkurrenz behaupten. Allerdings gibt es auch zahlreichere Stellenausschreibungen als in anderen Berufszweigen.

Die Arbeit als Unternehmenssprachrohr

Als Bürokaufmann oder Bürokauffrau starten Sie eine Ausbildung, die sich auf das Innere eines jeden Unternehmens bezieht. Bürokaufleute finden sich beispielsweise in allen Verwaltungsbereichen wieder. In modernen Kreisen wird die Ausbildung daher auch „Kaufmann für Büromanagement“ oder eben „Kauffrau für Büromanagement“ genannt. Ihr neuer Arbeitsplatz fordert Sie mit vielseitigen Aufgaben. Unter anderem organisieren Sie interne sowie externe Besprechungen und Meetings. Teilweise sitzen Sie tagelang am Schreibtisch und erstellen umfangreiche Excel-Tabellen zu Statistiken und Datenberechnungen. Ein Bürokaufmann bzw. eine Bürokauffrau kümmert sich zudem um den gesamten Schriftverkehr eines Unternehmens. Hierzu müssen Sie lernen, wie Briefe richtig verfasst und versendet werden. Die Kommunikation einer Firma ist maßgeblich für ihren Erfolg verantwortlich – ein äußerst wichtiges Thema also.

Bürokauffrauen und Bürokaufmänner kämpfen sich täglich durch Berge von Papier und müssen lernen, eine perfekte Organisation auf die Beine stellen zu können. In der heutigen Zeit können Computerprogramme dabei sehr hilfreich sein. Der Umgang mit Office-Programmen wie Word und Excel sowie unternehmensspezifischen Programmen ist unabdingbar. In den drei Jahren Ihrer Ausbildung werden Sie zu diesen Themen mehrere Lernkurse absolvieren. Strukturierte Arbeitsweisen sind letztendlich der Schlüssel zum Erfolg.

Der Bürokaufmann agiert schlechthin als Unternehmenssprachrohr einer Firma. Anfragen von außen landen erst einmal in der Verwaltung. Sie kommunizieren mit der Außenwelt und beantworten etwaige Fragen oder helfen auch bei Problemen weiter. Gerade in solchen Positionen ist Diskretion ein sehr wichtiges Thema. Achten Sie darauf, sensible Daten einschätzen zu können und Ihr Unternehmen bestmöglich zu präsentieren. Fehler fallen schnell auf Sie zurück und können zu einer negativen Bewertung führen. Andersherum können Sie aber genauso gut viele Pluspunkte sammeln.

Der Verwaltungsexperte

Von der Arbeit im Betrieb bis hin zur Berufsschule werden Ihnen alle wichtigen Informationen an die Hand gegeben, um ein guter Bürokaufmann oder eine gute Bürokauffrau zu werden. Nach dem Abschluss Ihrer Ausbildung zum Bürokaufmann können Sie in der Verwaltung, in der Personalabteilung, im Rechnungswesen oder sonstigen Bereichen Ihres Unternehmens arbeiten. Lassen Sie sich von den vielseitigen Aufgaben inspirieren und finden Sie so Ihr bevorzugtes Fachgebiet.