Thu Oct 30 09:00:00 CET 2014, Paderborn

Springer Fachmedien setzt auf Jobware

„Fach- und Führungskräfte dort für Jobs begeistern, wo sie sich täglich informieren”

Paderborn, 30. Oktober 2014 − Jobware und Springer Fachmedien kooperieren im Stellenmarkt. Daher erscheinen bei Jobware geschaltete Stellenanzeigen ab sofort auf den Fachportalen www.versicherungsmagazin.de, www.adhaesion.com, www.jot-oberflaeche.de und www.innovativeverwaltung.de. 

„Wir wollen Fach- und Führungskräfte dort für Jobs begeistern, wo sie sich täglich informieren”, freut sich Dirk Heuser, Leiter Jobware-Verlagsdienstleistungen, über den neuen Partner im Jobware-Zielgruppenkonzept. Inserenten erreichen nun noch besser qualifiziertes Personal in den Branchen Versicherungs- und Finanzwesen, Klebe- und Oberflächentechnik sowie öffentliche Verwaltung. 

Springer Fachmedien ist eine der führenden Verlagsgruppen für Wissenschafts- und Fachliteratur. „Innovative Konzepte und eine zielgruppengenaue Ansprache sind Teil unserer Erfolgsformel. Mit Jobware haben wir einen exzellenten Partner im deutschen, österreichischen und schweizerischen Stellenmarkt gefunden”, so Armin Gross, Managing Director Marketing & Sales bei Springer Fachmedien in Wiesbaden. 

Ein großer Wurf gelingt Springer Fachmedien auch mit dem Vertrieb von Jobware-Anzeigen: Inserenten, die bei Springer Fachmedien eine Stellenanzeige schalten, profitieren von den mehr als 400 Partnern im Jobware-Zielgruppenkonzept.

∗ ∗ ∗

Springer Science+Business Media ist ein international führender Wissenschaftsverlag für hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen, genutzt von Forschern in Hochschulen, wissenschaftlichen Instituten und Unternehmen. Die Verlagsgruppe ist außerdem ein renommierter Anbieter von Fachpublikationen in Europa, insbesondere im deutschsprachigen Raum und den Niederlanden.