10.02.2010, Paderborn

Young Professionals hautnah:

Paderborn, 10. Februar 2010

Durch ihre neue strategische Zusammenarbeit steigern die Online-Stellenbörse Jobware und der Recruiting-Spezialist access ihre Reichweiten innerhalb ihrer akademischen Zielgruppen deutlich.
 
Jobware-Kunden profitieren vom access-Netzwerk insbesondere bei der Ansprache qualifizierter Absolventen und junger Kandidaten mit erster Berufserfahrung. Denn durch die seit 1991 am Markt etablierten access Career Events und die eigene Personalberatung pflegt access engen Kontakt zu Zehntausenden erstklassigen Akademikern, darunter überwiegend Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure, Informatiker und Juristen. "Wir freuen uns, unseren Kunden durch diese großartige Kooperation mit einem ausgewiesenen Spezialisten noch mehr Young Professionals in Deutschland zuführen zu können", so Dr. Wolfgang Achilles, Geschäftsführer von Jobware.
 
Für Kunden von access wiederum bedeutet die Kooperation zusätzliche Reichweite bei Fach- und Führungskräften mit mehr- und langjähriger Erfahrung dank der ausgewiesenen Präsenz und Expertise von Jobware innerhalb dieser Zielgruppe.
 
Beiden Firmen gemein ist ihre klare Fokussierung auf überdurchschnittliche Bewerber – statt der Ausrichtung auf ein Massengeschäft. "Dank dieses selektiven Ansatzes passen wir besonders gut zusammen", so Jens Ohle, Geschäftsführer von access KellyOCG. "Wir haben in der Vergangenheit bereits sehr positive Erfahrungen mit Jobware gemacht und sehen dank unserer Gemeinsamkeiten eine exzellente Basis, unsere Zusammenarbeit nun stark zu vertiefen – zugunsten der Jobware- und access-Kunden."