Tue Dec 13 00:00:00 CET 2005, Paderborn

Jobware und mi - verlag moderne industrie – schließen Kooperation

Paderborn, 13. Dezember 2005

Das Karriere-Portal Jobware und der verlag moderne industrie, Betreiber der Online-Plattform Produktion.de und Herausgeber der Wochenzeitung "Produktion – Wirtschaftzeitung für die deutsche Industrie", haben eine Kooperation im Online-Stellenmarkt geschlossen. Stellenanzeigen aus dem Bereich der verarbeitenden Industrie werden im Rahmen dieser Partnerschaft ab sofort zeitgleich auf den jeweiligen Homepages (www.jobware.de und www.produktion.de) veröffentlicht.
 
Jobware baut mit dieser Zusammenarbeit sein Netzwerk von über 100 einschlägigen Partnern weiter aus und erzielt für seine Anzeigenkunden aus dem Bereich der verarbeitenden Industrie zusätzliche qualifizierte Reichweite. Im Rahmen des Zielgruppenkonzeptes Jobware Plus wird für Unternehmen eine einschlägig qualifizierte Leserschaft generiert und zwar ohne Mehrkosten für die Inserenten.
 
Produktion.de erreicht produktionsorientierte Fach- und Führungskräfte der verarbeitenden Industrie. Mit tagesaktuellen Wirtschaftsmeldungen, Trends, Hintergrundberichten und Marktanalysen sowie einer Produkt- und Firmendatenbank werden die Investitionsentscheider dieser Branche angesprochen: ob Geschäftsführer oder Technik-Vorstand, ob Produktions-, Werks- oder Betriebsleiter - Jobware-Marketingleiter Christian Flesch freut sich, mit dieser Kooperation gezielt Nutzerschaft für Anzeigen im Produktionsumfeld zu erreichen, denn "dort wo man sich fachlich informiert, lässt man sich ggf. auch gerne durch das richtige Angebot aus der Reserve locken."
 
"Unsere Leser verfügen über ein weitreichendes produktionsorientiertes Know-how", bestätigt Christian Schikora, Geschäftsführer des mi-Verlags. "Der neue Service ermöglicht unseren Usern, schnell und einfach relevante Stellenanzeigen zu finden, die auf ihr Profil zugeschnitten sind."