Thu Aug 10 00:00:00 CEST 2000, Paderborn

Auch für Online-Bewerbungen gibt es Richtlinien

Paderborn, 10. August 2000

Das Zeitalter der Kommunikation via Internet verändert auch die Abläufe bei der Stellensuche. Immer mehr Stellensuchende nutzen Online-Stellenmärkte wie www.jobware.de für ihre Recherche und begrüßen die Möglichkeit zur Online-Bewerbung. Dieser Trend stößt auch bei den Personalverantwortlichen in den Unternehmen zunehmend auf Gegenliebe. Siemens-Personalmanager Dr. Hans-Christoph Kürn: "Bereits siebzig bis achtzig Prozent unserer Mitarbeiter im IT-Bereich werden über das Web rekrutiert. Printanzeigen rücken in dieser Branche mehr und mehr in den Hintergrund – dem kann Siemens als Weltkonzern sich nicht verschließen." Die Vorteile für beide Seiten liegen auf der Hand: Kosten- und Zeitersparnis sowie die weltweite Verfügbarkeit der Daten.
 
Auch andere Jobware-Kunden wie z. B. Hewlett Packard oder Lufthansa bevorzugen das Internet als Rekrutierungsmedium. Viele Personalmanager sehen in diesem Zusammenhang noch Verbesserungspotenzial bei der Qualität von Online-Bewerbungen. Die Jobware Online-Service GmbH hat daher Tipps rund um das Thema zusammengestellt.