Top-Weihnachtsmärkte in NRW

Was macht ein Student wohl zur Weihnachtszeit, wenn die Vorlesungen beendet sind? –Richtig, er geht mit seinen Kommilitonen auf den nächsten Weihnachtsmarkt und wärmt dort mit Glühwein sein Gemüt. Doch irgendwann wird einem der Weihnachtsmarkt in der eigenen Stadt zu langweilig und man möchte die fünfte Bratwurst oder die dritte Portion Reibekuchen auch mal in einer anderen Stadt probieren. Zu diesem Zweck wollen wir euch ein paar Tipps geben, auf welchen Weihnachtsmärkten ihr auch am Wochenende nicht auf eure Ration Glühwein verzichten müsst und zu dem noch neue Gelegenheiten geboten bekommt, eure Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

Unsere TOP-5 der schönsten Weihnachtsmärkte in NRW möchten wir euch gern vorstellen. Angefangen bei Platz fünf mit dem Weihnachtsmarkt in Paderborn. Hier erlebt ihr einen wunderschön beleuchteten Weihnachtsmarkt, dessen Mittelpunkt der mit LED-Technik beleuchtete Dom bildet. Und auch die leuchtende Sternengasse ist in ihrer Form einzigartig und führt über den Marktplatz.

Auf Platz vier steht in prachtvoller und weihnachtlicher Form der Weihnachtsmarkt in Dortmund. Mit dem größten Weihnachtsbaum und mehr als 300 Ständen bietet der Weihnachtsmarkt hier viele Erlebnisse für jung und alt und so wird auch der deftige westfälische Grillschinken zu einem Genuss.

Platz drei bekommt bei uns die Stadt Essen. Auch hier kann man gut essen und nicht nur weil die Stadt so heißt, sondern auch weil einem an vielen von den ca. 250 Ständen international kulinarische Versuchungen geboten werden. Und von dem hohen Lichtrad aus kann man bei einer gemütlichen Gondelfahrt den schön beleuchteten Weihnachtsmarkt von oben betrachten.

Das zweite Treppchen erklimmt bei uns der Weihnachtsmarkt in Münster. In ihrer schönen Altstadt begrüßt die Stadt Münster seine Besucher auf fünf verschiedenen Märkten, die mit Genuss und Erlebnis überraschen. Die dezent gold beleuchteten Häuser laden zum gemütlichen Bummeln ein.

Und die Stadt mit dem schönsten Weihnachtsmarkt ist nach Erfahrungsaustauschen für uns Aachen. Hier kommt man garantiert in den Genuss von leckeren Reibekuchen und Glühwein. Und auch wer nicht auf Tand und Kitsch steht, wird ihn hier nicht finden. Der Aachener Weihnachtsmarkt erfreut sich größter Beliebtheit bei Jung und Alt und generiert somit jedes Jahr um die 1,5 Millionen Besucher.

Viel Spaß also beim Austesten der verschiedenen Weihnachtsmärkte, doch denkt daran, man muss nicht an jedem Stand auch noch den Glühwein testen…