Unbefristeter Arbeitsvertrag

Erhältst Du als Arbeitnehmer einen unbefristeten Arbeitsvertrag, so ist dieser auf Dauer abgeschlossen.

Das Arbeitsverhältnis endet in diesem Fall nur,

  • durch eine arbeitgeberseitige Kündigung
  • durch eine arbeitnehmerseitige Kündigung
  • durch Abschluss eines Aufhebungsvertrages zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • durch Erreichen einer bestimmten Altersgrenze, wenn diese im Arbeitsvertrag vereinbart wurde

Unbefristeter Arbeitsvertrag mit vorgeschalteter Probezeit:

In der Praxis wird in einem unbefristeten Arbeitsvertrag in der Regel eine Probezeit verein-bart, innerhalb der das Arbeitsverhältnis ohne Angabe von Gründen beendet werden kann. Die Probezeit dauert je nach den Anforderungen des Arbeitsplatzes in der Regel zwischen 3 und 6 Monaten. Wenn weder Arbeitgeber noch Arbeitnehmer innerhalb der Probezeit kündi-gen, geht das Arbeitsverhältnis nach Beendigung der Probezeit in ein unbefristetes Arbeits-verhältnis über.