Aktuelle Suche: 71 Jobs
Speichern

Vielen Dank für das Interesse an der Jobware JobMail.

Wichtig!
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Anmeldung zu bestätigen. So schützen wir Sie davor, dass Sie jemand ohne Ihre Zustimmung anmeldet.

Widerrufsmöglichkeit
Wenn Sie sich später entschließen sollten, die JobMail wieder abzubestellen, verwenden Sie bitte den Abmeldelink in Ihrer JobMail.

Immer aktuell bleiben. Neue Jobs zu Ihrer Suche.

71 exklusive Jobs in Österreich

Österreich
Filter löschen

Berufsfeld

Finanzdienstleistungen

Andere Berufsbereiche

Informationstechnologie, TK

Technische Berufe, Ingenieurwesen

Business Administration

Consulting, Training, Ausbildung

Vertrieb, Marketing, Medien

Position

1 | 2 | 3 | 4

Vielen Dank für das Interesse an der Jobware JobMail.

Wichtig!
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Anmeldung zu bestätigen. So schützen wir Sie davor, dass Sie jemand ohne Ihre Zustimmung anmeldet.

Widerrufsmöglichkeit
Wenn Sie sich später entschließen sollten, die JobMail wieder abzubestellen, verwenden Sie bitte den Abmeldelink in Ihrer JobMail.

Neue Jobs zu meiner Suche per E-Mail

Kategorie:
Österreich

Jobs in Österreich: Experten fordern Lohnsenkung

Ausgemachter Schmarrn oder Beitrag zur Jobsicherung? Dieser Tage wird in Österreich heiß diskutiert, ob eine Lohnsenkung die Jobs der älteren sichern kann. Die jüngeren Österreicher dürften sich freuen, denn die Gehaltsschere wächst auch im Land der Berge weiter.

400.000 Österreicher suchen einen Job. Jeder vierte davon ist über 50 Jahre. Zu Senkung der Arbeitslosigkeit in dieser Altersgruppe schlägt das Wirtschaftsinstitut Agenda Austria Lohnsenkungen bei den älteren vor. Österreichische Arbeitnehmer verdienen bislang ungleich mehr als Gleichaltrige in den EU-Ländern.

Die Autoren der Studie – Michael Christl, Dénes Kucsera und Hanno Lorenz – identifizieren hohe Lohnkosten bei den älteren Erwerbstätigen in Österreich. Unternehmen, die Stellenanzeigen schalten, entscheiden sich immer häufiger für jüngere Arbeitnehmer, die noch am Anfang der – aus Autorensicht – unverhältnismäßigen Lohnkurve stehen.

Und in der Tat: Eine OECD-Analyse zeigt, dass sich Österreich bei der Jugendarbeitslosigkeit im internationalen Vergleich wacker schlägt. 2013 betrug die Arbeitslosigkeit bei den Berufsanfängern (nur) 9,6 Prozent. Hochwertige Angebote des Arbeitsmarktservices (AMS) und des Jugendcoachings sind denkbare Gründe hierfür.

Bedenken, ein Verdrängungswettbewerb könnte entstehen, äußern die Autoren nicht. So zeigte sich in der Vergangenheit kein bedeutender Zusammenhang zwischen der Jugendarbeitslosigkeit und der Zahl der Beschäftigten über 50.

Ob das jetzige „Senioritätsprinzip” durch diese Studie ins Wanken gerät, lässt sich freilich nicht absehen. Eine Vorreiterrolle könnte der öffentliche Dienst übernehmen, der nach wie vor eine steile Gehaltskurve für die Lohnbemessung seiner Mitarbeiter vorzuweisen hat. Hier sträubt man sich, die Löhne entsprechend anzupassen.

Veranstaltungen

NH Hotel München Dornach, 9. September 2016

Women in Technology Career Event

High Tech Campus in Mannheim, 16. September 2016

The Taste of Roche: International Food Market in Mannheim

Hamburg, 20. October 2016

Online-Karrieretag Hamburg

Academic Work Germany GmbH Seidelstraße 8 80335 München, 20. October 2016

Karriereabend- Sales Trainee-Programm

Köln, 28. October 2016

Energie Recruiting Tag 2016